03.10.2017, 00:00 Uhr

Ortsbäuerinnen spendeten für Kirchenrenovierung 1.500 Euro

Die Ortsbäuerinnen bei der Spendenübergabe.
LAMPRECHTSHAUSEN (schw). Eine Spende von 1.500 Euro übergaben die Bäuerinnen an Pfarrer Rupert Reindl für die Kirchenrenovierung der Wallfahrtskirche Maria im Mösl in Arnsdorf. "Der Erlös stammt aus dem Verkauf unserer bäuerlichen Produkte auf dem Dorfkirtag", so Ortsbäuerin Monika Zauner. „Die Außenrenovierung der Kirche ist abgeschlossen. Bis zu den Feierlichkeiten im Stille-Nacht-Gedenkjahr 2018 hoffen wir, dass auch der Innenbereich weitgehend fertiggestellt sein wird", so der Pfarrer, der sich mit Pfarrgemeinderats-Obfrau Andrea Armstorfer und Pfarrgemeinderat-Obmann Rupert Pabinger bei den Damen bedankte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.