24.10.2017, 00:00 Uhr

Pumptrack löste große Euphorie aus

Die Euphorie bei der Einweihung der Pumptrack-Anlage in Wals war groß. "Wenn es immer so einfach wäre, einstimmige Beschlüsse zu fassen, würde das politsche Leben leicht sein", so Bürgermeister Joachim Maislinger. Der Beschluss, die Wellenpiste zu bauen, wurde aufgrund eines Kurzvideos gefasst. Schnell waren sich alle Gemeindevertreter einig, dass damit die Jugend profitieren würde. Trotz des akrobatischen Könnens bleibt für alle "Pumptracker" zu hoffen, dass sich etwaige Verletzungen in Grenzen halten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.