09.10.2017, 07:52 Uhr

Über 2000 Euro Reinerlös für ein „schöneres Lächeln“

Die Kids zeigten vollsten Einsatz
Bürmoos: Gemeindefestsaal |

Mit ihrem nachahmenswerten sozialen Projekt im Rahmen ihrer Matura-Diplomarbeit konnten Tamara Bürzer, Kathrin Ehrmann, Julia Grill, Julia Gimmelsberger, Nadine Hainz vom BHAK Oberndorf dank vieler Sponsoren und sonstiger Unterstützer einen Betrag von über 2000 Euro sammeln. Mit diesem Betrag soll Kindern des SOS Kinderdorfes Seekirchen geholfen werden, Sonderkosten bei zahnmedizinischen Behandlungen leichter zu begleichen.

Dieses Projekt zog sich über mehrere Monate hin und gab den Initiatorinnen nicht nur die Möglichkeit, ihr Projektziel zu erreichen, sondern durch die Zusammenarbeit mit den Kindern des Kinderdorfes haben sich auch Freundschaften entwickelt, die auch nach Beendigung weiter bestehen werden.

Gelungener Eventnachmittag im Bürmooser Gemeindefestsaal

Mit einem abwechslungsreichen und sehr unterhaltsamen Programm erfreuten die darstellenden Kinder die anwesenden Besucher und zeigten, wieviel Talent in jedem einzelnen von ihnen steckt. Neben Gesangsdarbietungen, Musik- und Gedichtvorträgen gab es auch eine amüsante Variante des bekannten Märchens „Rotkäppchen“ als Theaterspiel aufgezogen, zu bewundern.
Landtagspräsidentin Dr. Brigitta Pallauf und AK-Vizepräsident Bgm. Peter Eder dankten in ihren Grußworten für das bewiesene soziale Engagement der Abiturientinnen und stellten dies als beispielgebend dar.
Die 5 jungen Ladies waren natürlich über den Erfolg des gesamten Projektes hoch erfreut und auch über das Gelingen des Eventnachmittags. Sie danken allen, die entweder finanziell oder auch tatkräftig mitgeholfen haben, das Ziel zu erreichen, und nicht nur das, sondern auch ganz im Sinne der Kinder des
SOS Kinderdorfes weit zu übertreffen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.