24.10.2017, 10:31 Uhr

25 Bergretter schlossen ihren ersten Grundkurs ab

In Kleingruppen haben die Bergretter auf den Genneralmen spezielle Techniken für das alpine Gelände geübt. (Foto: Bergrettung)
HINTERSEE (buk). Den Grundkurs in alpiner "Erster Hilfe" hat die Bergrettung kürzlich auf ihrer Hütte in den Hinterseer Genneralmen abgehalten. Bei sommerlichen Temperaturen haben 25 angehende Bergretter den ersten Teil ihrer Ausbildung abgeschlossen. "Der Großteil des Kurses sind praktische Übungen in Kleingruppen", erzählt Kursleiter und Landesarzt Joachim Schiefer. Neben dem Wiederholen lebensrettender Sofortmaßnahmen stehen vor allem spezielle Techniken zur Schienung, Lagerung, Verbandanlage und zum Abtransport im alpinen Gelände im Fokus. Auch alpinmedizinische Einsatztaktik und psychische Betreuung im Bergrettungseinsatz standen für die Retter auf dem Stundenplan. "Alle Teilnehmer haben den Kurs erfolgreich abgeschlossen", freut sich Landesleiter Balthasar Leireiter.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081 ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.