19.06.2017, 15:20 Uhr

25 Jugendgruppen sind gegeneinander angetreten

Hindernisse wurden einfach "übersprungen". (Foto: Landesfeuerwerhrverband Salzburg)
THALGAU (buk). Gegeneinander angetreten sind kürzlich 25 Jugend-Gruppen von 16 Flachgauer Feuerwehren in Thalgau. Beim Bezirksfeuerwehrjugendbewerb haben sie sich für den Jugend-Landesfeuerwehrbewerb vorbereitet. Die Zehn- bis 15-Jährigen mussten dabei zahlreiche Aufgaben bewältigen. Auf der Bewerbsbahn ging es um das richtige Legen eines Schlauchs, das Zielspritzen, die Knotenkunde und die Gerätekunde. Verlorene Zeit konnten sie etwa beim Staffellauf wieder aufholen. Zu den Gästen zählten neben Bezirkssachbearbeiter Peter Ellenhuber auch viele Feuerwehrmitglieder, Gäste und Angehörige.

Die Kategorie Bronze konnte dabei Oberndorf vor Obertrum und Strobl für sich entscheiden. "Bronze ergänzt" ging an Lamprechtshausen 1a vor Oberndorf 1a und Seeham 1a. Bei Silber landete Schleedorf vor Seeham und Henndorf.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: ACHTUNG: Der Dienst startet erst nach erfolgreich übermittelter START Nachricht! www.meinbezirk.at/1964081
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.