21.11.2017, 17:00 Uhr

Adventmarkt spendet 124.000 Euro an die Lebenshilfe

Lebenshilfe-Präsidenten Michael Russ (links) nimmt die Spende von Ilse Ertl und Josef Gansberger entgegen. (Foto: Lebenshilfe)

Der Reinerlös des letztjährigen Adventmarktes in St. Leonhard wurde an die Lebenshilfe übergeben.

GRÖDIG (jrh). Kurz vor Eröffnung des Adventmarktes St. Leonhard wurde nun offiziell der Reinerlös des vergangenen Jahres an die Lebenshilfe Salzburg übergeben. Rund 124.000 Euro wurden stellvertretend für den Adventmarkt von Ilse Ertl und Josef Gansberger zugunsten Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung an Lebenshilfe-Präsidenten Michael Russ übergeben. "Die Einnahmen des Adventmarktes St. Leonhards kommen seit Beginn an zu hundert Prozent der Lebenshilfe zugute. Mit diesen Spenden konnten wir im Laufe der letzten 40 Jahre über 20 Wohnangebote, Werkstätten und den Kindergarten errichten oder sanieren", freut sich Russ auch über die diesjährige Spende. Der traditionsreiche Adventmarkt am Fuße der Wallfahrtskirche St. Leonhard wird am 25. November von Erzabt Korbinian Birnbacher und Landeshauptmann Wilfried Haslauer eröffnet.

____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.