02.11.2017, 15:00 Uhr

Autofahrerin übersah Bremsmanöver

EUGENDORF (jrh). Schwer beschädigt wurde das Auto einer 36-jährigen Neumarkterin, nachdem sie beinahe ungebremst auf die Rückseite eines Sattelanhängers geprallt ist. Die Frau dürfte laut Polizei ein Bremsmanöver zu spät bemerkt haben. Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde sie durch das Rote Kreuz in das UKH Salzburg eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.