29.09.2017, 13:40 Uhr

Bewaffneter Tankstellenüberfall - nach dem Täter wird gefahndet

(Foto: Polizei Salzburg)
STRASSWALCHEN. (lene Ein unbekannter Täter überfiel in der Nacht vom 28. September 2017 eine Jet-Tankstelle in Straßwalchen. Die zwei Angestellten wurden von dem unbekannten Mann mit einem langen Küchenmesser bedroht. Der Täter gab das erbeutet Bargeld in unbekannter Höhe in einen Plastik Sack und verließ die Tankstelle in unbekannte Richtung.
Die Fahndung verlief vorerst negativ. Weitere Ermittlungen durch das Landeskriminalamt werden geführt. 

Täterbeschreibung:
Männlich, im Alter von 25 bis 35 Jahren, Größe 180 bis 185 cm, dünne Statur, vermutlich Rechtshänder, deutsche Sprache mit ausländischem Akzent, bekleidet mit schwarzem Kapuzenpullover, dunkler Hose, dunklen Schuhen mit heller Sohle, dunkle Handschuhe, maskiert mit Strumpf bzw. Tuch.
Hinweise an das Landeskriminalamt Salzburg unter der Telefonnummer 059133 50 3333 oder jede Polizeidienststelle.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
6
Klaus Hauser aus Flachgau | 01.10.2017 | 22:52   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.