20.10.2017, 11:18 Uhr

„Bürmoos in bewegten Bildern“ interessante Dinge, gesammelt von Kurt Winkler

Kurt Winkler (Foto: Kurt Winkler)
Am Montag, dem 2. Mai 1988 wurde im ORF-Salzburg 2 zum ersten Mal die Sendung „Salzburg Heute“ ausgestrahlt. Kurt Winkler erinnert sich noch gut an diesen Tag. Seine Schwiegermutter Maria Rückl feierte Geburtstag und um 19 Uhr musste er vorzeitig in die Chorprobe des MGV Bürmoos gehen. So zeichnete er sich die erste Sendung, moderiert von Werner Mück, auf. Die Sendung hat ihm sehr gefallen und in der Zwischenzeit sind fast 30 Jahre vergangen und er zeichnet noch immer diese beliebte Salzburger Lokal-Sendung auf.

Zwischenzeitlich kam ihm die Idee, nur das, was über den Ort Bürmoos berichtet wurde aufzubewahren und das Übrige aus Platzmangel zu löschen. Bis Mitte 2017 wurden an die 305 Beiträge aus Bürmoos ausgestrahlt. Mit dabei waren auch einige Beiträge von Salzburg-TV. Viele Berichte wurden vom Bürmooser Kameramann Reinhard Fuchs gefilmt.
Heuer, anlässlich des 50Jahre-Jubiläums unserer Gemeinde und des 25-jährigen Bestehens des Torferneuerungsverein, bei dem Kurt Winkler für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist, wurde zusammen mit dem Obmann des TEV, Reinhard Kaiser die Idee geboren, das Ganze im Rahmen einer Veranstaltung einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Bürmoos in bewegten Bildern am Nationalfeiertag um 16 Uhr im Gemeindesaal

Zunächst wurde die Auswahl auf 240 Sendungen reduziert. Für die gesamte und sehr aufwendige Technik hat sich TEV-Mitglied, Ing. Oswald Schneider besonders verdient gemacht. Für die Gesamtorganisation standen Mitarbeiter der Gemeinde und des Torferneuerungsvereines voll zur Verfügung. Aus zeitlichen Gründen hatte man sich dann auf 43 TV-Beiträge geeinigt, die nun am Nationalfeiertag, dem 26.Oktober um 16 Uhr im Festsaal der Gemeinde bei freiem Eintritt den BürmooserInnen vorgeführt werden. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei! Für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung sorgt die TMK-Bürmoos.

Kurt Winkler, der über einen sehr, sehr großen Fundus an Materialen in den verschiedensten Bereichen besitzt, war auch maßgeblich für die Jubiläumsausstellung „90 Jahre SV Bürmoos“, sowohl inhaltlich als auch gestalterisch tätig. Ihm gilt höchste Anerkennung und großer Dank für seine unermüdliche Mitarbeit, sei es beim Torferneuerungsverein, beim MGV oder beim SV Bürmoos.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.