22.11.2016, 16:36 Uhr

Charity Adventmarkt „Klein & Fein“ in Fuschl

Wann? 30.12.2016 17:00 Uhr bis 30.12.2016 20:00 Uhr

Wo? Kirchenplatz, 5330 Fuschl am See AT
Der Adventmarkt in Fuschl freut sich auf viele Besucher. (Foto: Stephanie Vogl)
Fuschl am See: Kirchenplatz | FUSCHL. Vom 2. bis zum 30. Dezember 2016 hat der Adventmarkt „klein und fein“ am Kirchenplatz in Fuschl geöffnet und bietet ein abwechslungsreiches Programm: von kostenlosen Pferdekutschenfahrten, Konzerte des Kindergartens, der Volksschule sowie einheimischen Musikerinnen & Musikern bis hin zu einem bunten Kinderprogramm, auch verschiedene Handwerksaussteller und die Genussstände laden zum Einstimmen in die Weihnachtszeit ein.

Die Öffnungszeiten

Freitags von 17:00 – 20:00 Uhr
Samstags und Sonntags von 15:00 – 20:00 Uhr
Sonderöffnungszeiten
am 4.12. bereits von 10:00 – 20:00 Uhr
am 8., 28. und 29.12. von 15:00 – 20:00 Uhr

Adventmarkt für karitative Zwecke

Der Charity Adventmarkt „Klein & Fein“ in Fuschl am See findet bereits zum sechsten Mal für einen karitativen Zweck, um Kindern und Erwachsenen, welche an schwersten Krankheiten leiden, das Leben ein wenig zu erleichtern, statt.

Vor sechs Jahren wurde der Weihnachtsmarkt von Frau Stephanie Vogl ins Leben gerufen und seit Anfang an werden die Einnahmen aus dem Getränke- und Speisenverkauf, sowie Teilerlöse der „Standler“ und den vielen Spenden der Besucher an karitative Einrichtungen gespendet.

In diesem Jahr sammelt der Markt für die kleine Haylie Irran, welche mit Ihrem jungen Alter von sechs Jahren schon sehr viele Schicksalsschläge erleben musste. Haylie leidet an dem sogenannten TAY SACHS Syndrom – eine neurologische Erbkrankheit, die meist in wenigen Jahren durch eine wiederkehrende Lungenentzündung zum Tod führt. Die Kinder verlieren die Fähigkeit zu hören und zu sehen. Das Spielen und einfachste Bewegungen sind nicht mehr möglich, die Ernährung erfolgt durch eine Magensonde und Sauerstoff kann nur noch künstlich zugeführt werden. Auch das Lachen und Weinen mit Tränen verlernen Kinder, die am TAY SACHS Syndrom leiden.
Ihre Mutter, Eva Irran, hat aus diesem Grund eine Bucketlist „Das beste kommt zum Schluss – Wunschliste“ erstellt, die der Adventmarkt mit seinen Ausstellern und allen Besuchern im heurigen Jahr unterstützen möchte.

Auch in den Weihnachtsferien geöffnet

Auch vom 28. bis 30. Dezember hat der Weihnachtsmarkt seine Pforten noch geöffnet. Besonders für jene, die während der „stillen Zeit“ vor Weihnachten nicht zur Ruhe gekommen sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.