09.11.2017, 17:00 Uhr

Die Alte Krämerei ist zurück

Vizebürgermeister Bernhard Weissenbacher möchte mit seiner Krämerei wieder voll durchstarten. (Foto: Bernhard Weissenbacher)

Nach sieben Monaten hat die Gemeinde Hintersee endlich wieder einen eigenen Nahversorger.

HINTERSEE (jrh). Vergangene Woche hat Vizebürgermeister Bernhard Weissenbacher seinen Laden wieder eröffnet. "Zur Neueröffnung sind mehr Leute gekommen als ich erwartet hatte", berichtet Weissenbacher. "Als kleines Dankeschön habe ich für meine Gäste einen Sektempfang und belegte Brötchen vorbereitet", erzählt Weissenbacher weiter. Nach diesem "erfolgreichen Neubeginn" mit der Krämerei – welche gleichzeitig auch ein Wirtshaus ist – möchte er weiter durchstarten.

Küche als neues Herzstück

Die vergangenen sieben Monate hat Weissenbacher für Umbaumaßnahmen genutzt: "Das Herzstück ist die neue Küche. Die wurde nämlich nicht nur modernisiert, sondern auch erweitert." Dadurch kann der Wirt jetzt mit einer größeren Speisekarte punkten. "In der Krämerei findet man Produkte für den täglichen Gebrauch und alles, was sonst so in der Region produziert worden ist", so Weissenbacher. Der Vizebürgermeister hat zum Beispiel die Zusammenarbeit mit regionalen Metzgern intensiviert. Damit möchte er sowohl Einheimische als auch Touristen anlocken.

"Wichtige Bereicherung"

Bürgermeister Paul Weißenbacher begrüßt die Neueröffnung der Krämerei: "Es freut mich, dass die Alte Krämerei in Hintersee wieder aufgesperrt hat." Er sieht darin eine "wichtige Bereicherung" für die Gemeinde.

____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.