31.10.2016, 15:49 Uhr

Die Kastanien sind da

Mario beim Braten von Maroni am offenen Feuer (Foto: Franz Neumayr)

Alle Jahre wieder: Die edlen Früchte zum Braten und vieles mehr

Wenn die Edelkastanien sackerlweise in den Supermärkten angeboten werden, dann sind die Tage kurz und dunkel. Jetzt sind sie da. Glutenfrei, nahrhaft, und auch in Suppen, Risottos oder als variantenreichen Beilage beliebt. Unser Tipp: Die frischen Maroni mit einem kleinen scharfen Messer auf der Oberseite ein Kreuz einritzen. Die Maroni in eine feuerfeste Schale legen und den Boden mit etwas Wasser bedecken. Bei 220 Grad im vorgeheizten Rohr ca. 30 Minuten backen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.