13.09.2016, 10:42 Uhr

Ein Puppenfenster als Wahrzeichen

Das Puppenfenster ist aus Schleedorf nicht mehr wegzudenken. (Foto: Gemeinde Schleedorf)
SCHLEEDORF (buk). Als eines der Wahrzeichen des Ortes Schleedorf gilt das Puppenfenster. Hier erzählen 60 bewegliche Tonkameraden in einem kleinen Theaterstück, wie das Gewand entsteht – ganz nach dem Motto "Kleider machen Leute". Das Fenster an der Fassade der Trachtenschneiderei Wimmer Schneidert ist das ganze Jahr über zugänglich. Die Tonfiguren wurden vom Salzburger Künstler Otto Beck kreiert und von Wimmer Schneidert eingekleidet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.