10.10.2012, 00:00 Uhr

Eine Schule für das Lepradorf

Felix Ganzer (li.) befindet sich gerade in Bihar, Sebastian Vilanek (re.) fliegt am 16. Oktober, um vor Ort zu helfen. (Foto: Privat)

Zwei junge Halleiner Architekturstudenten bauen in Indien eine Schule. Helfen Sie mit!

HALLEIN (tres). Die Halleiner Felix Ganzer (23) und Sebastian Vilanek (25), Architekturstudenten an der Kunstuniversität Linz, engagieren sich in Bihar (Indien) für das Projekt "Little Flower", das die Riferin Claudia Vilanek, Sebastians Mutter, bereits seit vielen Jahren unterstützt (www.littleflower.at).

Die alten Häuser zerfallen
1981 gründete Bruder Christdas zusammen mit einer kleinen Gruppe Leprakranker dieses Dorf, das heute rund 1.000 Einwohner zählt, darunter 325 Kinder. Weitere 2.000 Bewohner der umliegenden Leprakolonien bekommen im Krankenhaus von "Little Flower" ihre medizinische Versorgung. Lepra ist heute mit den richtigen Medikamenten nämlich heilbar.

Doch die Häuser des Projektes, die von den Leprakranken selbst gebaut wurden, bröckeln und schimmeln. Darum wollen die Architekturstudenten, die u. a. auch Lehmbau gelernt haben, nun in Bihar gemeinsam mit den Bewohnern in einem ersten Schritt die dörfliche Schule wieder auf Vordermann bringen. Durch dieses "Voneinander Lernen" sollen die Dorfbewohner dann selbst weitere Häuser auch allein bauen können.

Damit qualifizierte Lehrer ab April 2013 den Unterricht übernehmen können, müssen für sie Unterkünfte geschaffen werden. Diese vier dafür notwendigen Lehrerunterkünfte werden geschätzte 82.080 Euro betragen. Halleins VBgm. Walter Reschreiter findet dieses Projekt finanziell unterstützenswert: "Ich schlage vor, dass die Stadtgemeinde Hallein die Kosten für eines dieser vier Lehrerhäuser übernimmt. Immerhin ist Bgm. Christian Stöckl selbst Lehrer, also dürfte er damit vielleicht einverstanden sein."

Spenden auch Sie!
Und das ist er: "Da bin ich sehr dafür!" Bgm. Stöckl ließ spontan ein eigenes Spendenkonto für "Little Flower" einrichten und bittet auch die Bevölkerung, zu spenden. "Ich bin gespannt, was an Geld zusammenkommt. Und dann legt die Stadtgemeinde noch eine schöne Summe drauf."

Spendenkonto: "Little Flower - Spenden für Schulprojekt in Indien"; BLZ: 35022; Kontonummer: 96313
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.