16.09.2014, 18:16 Uhr

„Eine Straße bedeutet auch Leben“

Der Elixhausner Bürgermeister Markus Kurcz hat noch viel vor mit seiner Gemeinde

Elixhausens Bürgermeister Markus Kurcz hat noch viel vor für seine Gemeinde

ELIXHAUSEN (fer). „Bevor ich nicht alles erledigt habe, was ich noch vorhabe und bevor kein Nachfolger da ist, möchte ich für meine Gemeinde noch einiges verwirklichen“, gibt sich Elixhausens Bürgermeister Markus Kurcz engagiert. Eine Verbesserung bei der Seniorenbetreuung – „Jetzt kommen immer mehr unserer Reihenhausbesitzer in ein Alter, wo sie nicht mehr Treppen steigen können“ –, das Auffüllen noch bestehender Baulücken für junge Familien und den wirtschaftlichen Standort Absichern sind drei große Theman für ihn.
Die Zuwanderungsgemeinde vor den Toren der Stadt Salzburg hat allerdings mittlerweile ein großes Verkehrsproblem. „Es ist schon klar: Eine Straße bedeutet auch Leben“, so Kurcz. Dass die Mattseer Landesstraße als meistbefahrene Landesstraße Salzburgs auch viel Lärm und Abgase bedeutet, ist nicht zu ignorieren. „Ein Drittel der Elixhausner pendelt nach Salzburg. Aber sehr viele Fahrten sind auch Sinnlosfahrten“, konstatiert der bekennende Viel-Busfahrer. „Wir haben eine sehr gute Busverbindung, die Menschen müssen einfach hie und dar mehr Zeit haben für das Pendeln mit dem Bus.“ Kurcz hofft zudem, dass Richtung Salzburg vom P&R-Platz bis zum Kreisverkehr eine Busspur gezogen wird. „Dann geht es noch schneller mit dem Öffi“, gibt sich der Ortschef zuversichtlich.

Der Bürgermeister "Word-Rap": 6 Fragen und 6 Antworten:

Ich bin ... lösungsorientiert und konsequent.
Wenn ich noch einmal 15 wäre, ... würde ich das Leben leichter nehmen.
Das peinlichste Erlebnis ... ist jedes Mal, wenn ich einen Namen vergessen habe von jemand, mit dem ich rede.
So richtig lachen kann ich ... bei der Ortsmusik. Ich bin da der Trommler ganz hinten. Da brach mir einmal der Schlägel ab und flog quer durch die Reihen.
Diese Schlagzeile möchte ich gerne über mich lesen: Er ist ein gerechter Mann
Wenn ich einen Wunsch frei hätte ... würde ich mir Gesundheit und Zufriedenheit für mich und alle anderen wünschen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.