08.11.2016, 10:45 Uhr

Electric Love meldet Publikumsrekord

Das Festival in Plainfeld wurden von 165.500 Menschen live und von mehr als einer Million im Netz verfolgt.

PLAINFELD (lin). Publikumsrekord bei "Electric Love", dem Festival elektronischer Musik am Salzburg-Ring. Wie die Festivalleitung meldet, wurde der 14-minütige Zusammenschnitt in drei Wochen mehr als eine Million mal auf You Tube angeklickt. In diersem "official Aftermovie" sind sämtliche Festival-Highlights 2016 plus Impressionen aus dem Salzburger Land verpackt.
Auf dem Gelände selbst wurden 165.500 zahlende Besucher aus 48 verschiedenen Nationen registriert. Das Electric Love im Salzburger Teil des Salzkammerguts zählt damit zu den beliebtesten und erfolgreichsten Festivals Europas. Die Festival-Leitung betont den "unglaublichen Werbewert für die Tourismusregion Land Salzburg.
Nach dem Festival ist vor dem Festival - ab 12. November 2016, 14:00 Uhr, gibt es auf www.electriclove.at, die Möglichkeit, ein auf 10.000 Stück begrenztes Kartenkontingent zum Vorverkaufspreis zu erwerben. Stattfinden wird die fünf-Jahre-Jubiläums-Ausgabe von Electric Love von 5. bis 7. Juli 2017.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.