10.11.2016, 09:23 Uhr

Erfolgreiches Jahr für die LEADER Region FUMO

Am 08. November 2016 fand die 3. Generalversammlung der LEADER Region FUMO im Landhotel Eichingerbauer in St. Lorenz statt. Die diesjährige Vollversammlung der LEADER Region stand ganz unter dem Zeichen der Vielseitigkeit von LEADER. Der Region stehen rund 2 Mio. Euro Mittel zur Verfügung um Projekte für die ländliche Entwicklung zu fördern. Seit Beginn der LEADER Periode wurden 16 Projekte genehmigt und beinahe 1/3 des Budgets verplant.
In der neuen Förderperiode konnten seit dem Start im Juni 2015 bereits die ersten Projekte abgeschlossen werden. Petra Bahar vom Land Salzburg und Wolfgang Löberbauer vom Land OÖ, berichteten aus Sicht der leaderverantwortlichen Landesstellen.
Obmann Johannes Gaderer brachte gemeinsam mit Geschäftsführerin Eveline Ablinger einen Überblick über die Aktivitäten und Aufgaben der LEADER Region. Neben der Projektberatung, übernimmt das Team der LEADER Region FUMO auch zahlreiche Vernetzungsaufgaben und Agenden der Regionalentwicklungen. Als Ansprechpartner für Gemeinden und Bürger hat sich der Verein FUMO in der Region etabliert und setzt viele Impulse in den verschiedensten Bereichen.
Neben überregionalen Kooperationsprojekten, gibt es in der Region auch transnationale Projekte. Neben den Projekten wurde auch der Film „Botschaft der bäuerlichen Welt“ ein LEADER Kleinprojekt präsentiert.
Als Abschluss der Generalversammlung präsentierte Sarah Hager ein Stück aus dem Musical „7 auf einen Streich“, welches im Rahmen eines Leaderprojektes im Frühjahr dieses Jahres von 25 Jugendlichen aus der Region FUMO erarbeitet und aufgeführt wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.