04.11.2016, 11:59 Uhr

Franz-Xaver-Gruber Singen in Berndorf

Wann? 09.12.2016 19:30 Uhr

Wo? Volksschule, Berndorf Bei Salzburg AT
Mit viel Sorgfalt beim Nachbau der „Stille-Nacht“-Gitarre: der Berndorfer Instrumentenbauer Michael Höflmayr. (Foto: Höflmayr)
Berndorf Bei Salzburg: Volksschule | BERNDORF. Am 9.12. findet um 19:30 Uhr das traditionelle Franz-Xaver Gruber Singen in der Aula der Volksschule Berndorf statt. Die „Stille Nacht-Gitarre“ verleiht der Veranstaltung eine besondere Note.

Mit viel Sorgfalt und Genauigkeit hat er sie nachgebaut: jene Gitarre von Franz-Xaver Gruber, mit der das weltbekannte Weihnachtslied „Stille Nacht, heilige Nacht“ zur Christmette 1818 in Oberndorf zum ersten Mal erklungen ist. Der Berndorfer Instrumentenbauer Michael Höflmayr hat mit dem Originalnachbau sein Gesellenstück am Ende seiner Ausbildung zum Instrumentenbauer mit Bravour vollbracht. Nun soll dieses Instrument beim Franz-Xaver Gruber Singen erstmals erklingen.

Der Leiter, dieser als Geheimtipp gehandelten vorweihnachtlichen Veranstaltung, Doz. Alexander Maurer persönlich wird „Stille Nacht“ mit diesem besonderen Instrument intonieren.

Das nunmehr zum 17. Mal stattfindende Berndorfer Franz-Xaver Gruber Singen erinnert an die Tatsache, dass der Komponist des „Stille Nacht, heilige Nacht“- Liedes, Franz-Xaver Gruber, von 1829 bis 1835 in Berndorf als Lehrer, Mesner und Organist gewirkt hat.

Karten für das Berndorfer Franz-Xaver Gruber Singen gibt es ab Mittwoch, den 16. November 2016 ab 14:00 Uhr unter der Tel.-Nr. 0664/6576310.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.