24.10.2016, 07:50 Uhr

Fünf Verletzte bei Sekundenschlaf-Unfall auf A1

Wegen Sekundenschlafs hat ein 33-jähriger Pkw-Lenker in der Nacht auf Samstag auf der Westautobahn bei Hallwang die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er krachte gegen einen Lkw. Alle fünf Insassen des tschechischen Autos wurden verletzt.

Der 33-jährige Tscheche sowie seine 4 Insassen wurden verletzt und mit der Rettung ins UKH Salzburg gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.