30.06.2017, 13:00 Uhr

Gemeindeamt Thalgau wird ab 2018 barrierefrei

Die Marktgemeinde Thalgau setzt mit der Anbringung einer Photovoltaikanlage ab 2018 auf Sonnenenergie. (Foto: Gemeinde Thalgau)
THALGAU (jrh). "Nächstes Jahr wird der alte Trakt des Gemeindeamtes generalsaniert", verspricht Bürgermeister Martin Greisberger. Thalgau wird dafür rund 750.000 Euro in die Hand nehmen. Das Dach soll mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet werden. Außerdem will die Gemeinde das Gebäude thermisch isolieren. "Die längst überfällige Barrierefreiheit ist auch geplant", gab Greisberger zu Protokoll. Rollstuhlfahrer können dann ohne Probleme in die Gemeinde fahren und dort dann auch den Lift und die WC-Anlagen benutzen. Greisberger will ja bekanntlich nicht mehr für die nächste Amtsperiode kandidieren, trotzdem sollen die Bauarbeiten bis zur Bürgermeisterwahl 2019 auf jeden Fall abgeschlossen sein. "Damit sich mein Nachfolger über nichts beschweren kann", scherzt Greisberger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.