22.06.2017, 14:54 Uhr

Große Historienspiele in Oberndorf-Laufen

Wann? 02.07.2017 17:00 Uhr

Wo? Stiftskirche Laufen, Laufen DE
Die Sommer-Historienspiele in Laufen-Oberndorf bringen am 1. und 2. Juli, 17:00 Uhr das Stück "Der Pfleger von Weitwörth" auf die Bühne. (Foto: Schiffertheater Laufen)
Laufen (Deutschland): Stiftskirche Laufen | OBERNDORF/LAUFEN. Am 1. und 2. Juli, jeweils 17:00 Uhr, gibt es wieder großes Freilufttheater auf der Großbühne unterhalb der Stiftskirche an der Salzach – direkt gegenüber von Oberndorf. Aufgeführt wird das Historienspiel „Der Pfleger von Weitwörth“ in dem es um Liebe, Ehre, Vaterlandstreue und einen Wilddiebstahl geht.
Bei Schlechtwetter finden die Aufführungen in der Stiftskirche Laufen statt. Die Aufführungen knüpfen an die Historienspiele im Rahmen des 200-Jahr-Gedenkens an die Grenzziehung in Laufen an. Im Vorjahr wurden fünf Stücke aufgeführt und waren sehr gut besucht.

Viel List rettete Oberndorfer vor Kerker

Im großen Historienspiel „Der Pfleger von Weitwörth“ wird vom Laufener Schiffertheater das Hauptwerk des Heimatdichters Michael Gundringer, Oberndorf-Laufen, aufgeführt. Gundringer beschreibt eine Situation, die an den „Widerstandskämpfer“ Wilhelm Tell erinnert. Es wird die Treue, Ehre und Vaterlandsliebe der Salzachschiffer zum Thema gemacht. Ein Schiffer lehnt sich gegen die Willkür des Pflegers von Weitwörth, eines hohen Beamten des Fürsterzbischofes von Salzburg, auf und gewinnt das Vertrauen des Erzbischofs. In der Inszenierung auf der Großbühne kommen auch Jäger, Schifferschützen und andere historische Figuren auf die Bühne.

Tickets

Karten gibt es bei Inn-Salzach-Ticket, im Reisebüro Hogger (Freilassing), Lotto-Dietrich, (Laufen) sowie beim TVB Oberndorf (Tel 06274-4422), bei T&T Hinterholzer am Oberndorfer Kirchplatz und an der Aufführungskasse.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.