08.11.2016, 12:09 Uhr

Kunstlager Koppl

Museum der Moderne baut

Am 15.11.2016, um 13 Uhr, erfolgt unter Teilnahme von Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer, Landesrat Dr. Heinrich Schellhorn, Direktorin Dr. Sabine Breitwieser und Mag. Christian Prucher, Kaufmännischer Direktor, sowie Dr. Erik Eybl, Vorstandsmitglied der Generali Foundation, der Spatenstich für das langersehnte Kunstdepot des Museum der Moderne Salzburg. Das Gebäude wird 25 Fahrminuten vom Museum in Guggenthal, Gemeinde Koppl, errichtet. Es umfasst eine Nutzfläche von rund 4.600 Quadratmeter. Die Errichtung eines professionellen Kunstdepots mit Werkstätten und weiteren Serviceräumen erfolgt nach neuesten musealen und technischen Standards. Der Bezug, geplant für Ende 2017, ist ein Meilenstein für die künftige Arbeit des Museum der Moderne Salzburg mit seinen Sammlungen. Die mit viel Echo als Dauerleihgabe erworbene Sammlung der Generali Foundation wird dann von Wien nach Salzburg umsiedeln können
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.