29.08.2016, 09:36 Uhr

Motorradunfall in Ebenau

Eine 46-jährige Bikerin verletzte sich leicht.

EBENAU (eve). Mit leichten Verletzungen kam eine Motorradfahrerin davon. Die 46-jährige Bikerin fuhr hinter einem PKW auf der Wiestal Landesstraße, der auf die Hinterwinklstraße abbiegen wollte. Als der 45-jährige Lenker sein Auto vor dem Abbiegen abbremste, konnte die Motorradfahrerin nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte in das Auto. Durch den Aufprall stürzte und rutschte sie noch mehrere Meter auf der Straße. Beide Fahrzeuge wurden leicht beschädigt, die Bikerin klagte über Schmerzen und wurde vom Roten Kreuz ins Unfallkrankenhaus Salzburg transporiert. Sie kam allerdings mit einer Prellung an der Hand und Hüfte davon. Beide Lenker waren nicht alkoholisiert, wie Tests ergaben. Die 46-jährige trug einen Helm und war mit Protektoren an der Kleidung gemäß Vorschrift geschützt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.