12.10.2016, 16:04 Uhr

Nacht des Goggolore – 19 Jahre und kein bisschen leise

Wann? 21.10.2016 20:30 Uhr

Wo? Aula der Volksschule, Ferd. Zuckerstätter-Straße 20, 5303 Thalgau AT
„US Rails“ spielen ihr einziges Österreich-Konzert in Thalgau. (Foto: SBW Thalgau)
Thalgau: Aula der Volksschule | THALGAU. Das älteste Salzburger Rockmusik-Festival in Thalgau bietet 2016 in der Aula der VS Thalgau zwei Konzert-Höhepunkte. Am 21. Oktober sind um 20:30 Uhr "Water & Sand" zu Gast. Die Band "US Rails" tritt am 5. November (21:00 Uhr) dort auf.

"Water & Sand" präsentieren ihr neues Album

Erstmalig in der langen Festivalgeschichte tritt eine weibliche Singer/Songwriterin auf, die in der jüngsten Zeit eine steile Karriere gemacht hat. Kim Taylor aus Cincinnati (Ohio, USA) veröffentlichte nicht nur bemerkenswerte Alben, sondern hatte auch als Schauspielerin bei der Berlinale 2013 einen vielbeachteten Auftritt. Ihre Leidenschaft, Geschichten in ein Lied zu verpacken, dass die Menschen genießen können, macht sie als Künstlerin einzigartig. 2015 nahm sie im Studio mit dem in Thalgau bereits bekannten und beliebten Sänger Todd Thibaud, Sean Staples und Thomas Juliano unter dem Bandnamen „Water & Sand“ ein Album auf, dass an Intensität und Gefühlsstärke kaum zu überbieten ist. In nur einigen wenigen Europa-Auftritten erfolgt am Freitag 21. Oktober 2016 (VS-Aula, 20:30 Uhr) im einzigen Österreich-Konzert die Präsentation dieser CD.

"US Rails" spielen ihr einziges Österreich-Konzert in Thalgau

In der chaotischen Welt einer Rockband bedeuten sechs, acht oder zehn Jahre eine respektable Lebensdauer. Die Supergruppe „US Rails“ möchte jedoch mehr als nur ein kurzlebiger Eintrag in die Musik-Geschichtsbücher sein und legt gegenwärtig das 8. Album vor. Ende 2015 hatte die Band die Arbeiten am neuen Albumproject „Ivy“ abgeschlossen. Das neue Werk verfügt über einen einzigartig amerikanischen Sound, der mit sehr vielen Elementen aus Rock, Soul, Folk und Stimmungen der 70er Jahre „Southern California“ vermischt ist. Auf den Schienen einer steilen Karriere rast der „Rockmusikzug“ beim einzigen Österreich-Konzert anlässlich einer Europatour am Samstag 5. November 2016 (VS-Aula, 21:00 Uhr) zum Abschluss der 25. Bildungswoche in Thalgau vorbei. Im Vorprogramm heizt bereits ab 19:30 die beste Rock´n Roll Band Österreichs „Danny & the Bad Rats“ dem Publikum ein.

Über das Festival

1997 wurde vom Thalgauer Musikliebhaber und Schallplattensammler Bernhard Iglhauser die „Wartenfelser Goldbrünnlein Nacht“ gegründet. Legendäre Bands wie „Fairport Convention“ und charismatische Sänger wie Steve Gibbons oder Dave Cousins sorgten für ausverkaufte Auftritte auf der damaligen Freilichtbühne.
Große Namen sind in der Vergangenheit verschwunden, wie z. B. das legendäre „Sternenzelt“ in Bad Reichenhall oder das phantastische „Frequency“ in der Nachbargemeinde Koppl. Geblieben ist jedoch seit 19 Jahren das kleine Festival „Wartenfelser Goldbrünnlein Nacht“, 2013 unbenannt in „Nacht des Goggolore“ in Thalgau.

Karten sind im Vorverkauf beim TVB (Tel: 062357350) und Raiba Thalgau (Tel: 062357229) erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.