16.08.2016, 15:58 Uhr

Nackter Betrunkener versuchte in Lkw einzubrechen

BÜRMOOS (buk). Nackt und nur mit einem roten T-Shirt bekleidet hat ein Unbekannter versucht, in einen Firmen-Lkw in Bürmoos einzubrechen. Hausbewohner wachten vom Lärm der Schläge gegen das Glas der Autotüre auf und stellten ihn zur Rede. Mit den Worten "Bin schon weg, will keine Probleme", sei der Betrunkene dann laut Polizei davongegangen. Am Tatort ließ er eine völlig durchnässte Unterhose und eine Hose zurück, in der die Beamten eine Bankomatkarte finden konnten. Nach erfolgloser Fahndung tauchte der in Öberösterreich wohnhafte Kroate auf der Polizeiwache in Lamprechtshausen auf und gab an, dass er keine Erinnerungen an die Nacht habe, weil er alkoholisiert war. Auch, warum er nackt war, konnte er sich nicht mehr erklären.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.