03.09.2014, 12:15 Uhr

Neue Regionauten-App für iPhone und Android

Madeleine Fedunik hat die neue App bereits getestet und ist begeistert.

Jetzt werden lokale Infos noch schneller im Internet veröffentlicht

FLACHGAU (fer). Mehr als 240.000 Leserinnen und Leser sind als so genannte Regionauten auf unserer Website meinbezirk.at österreichweit registriert. Täglich werden so mehr als 400 Artikel oder Schnappschüsse von unseren Lesern aus ganz Österreich auf unsere Seiten hochgeladen. Mit der neuen App für alle Smartphones geht das jetzt noch einfacher. Durch die Registrierung als Regionaut im Bezirk können eigene Inhalte rasch publiziert werden.
"Die ist echt cool", findet auch unsere amtierende Miss Salzburg, Madeleine Fedunik aus Seekirchen. "Mit dieser neuen App kann man von unterwegs aus Berichte veröffentlichen." So können die neuesten Informationen aus dem Bezirk nicht nur auf meinbezirk.at veröffentlicht, sondern mit der neuen App auch gleich via Facebook oder Twitter geteilt werden. "Die Handhabung ist überraschenderweise kinderleicht", so Madeleine Fedunik.
Die App "meinbezirk.at" ist kostenlos. Eine detaillierte Hilfestellung gibt es unter "Tour ansehen". Und dann kann's schon losgehen!

Regionaut-App:iOS App Store Google Play Store

qr code
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.