21.06.2017, 11:31 Uhr

Neumarkt: Weyringer im Vatikan zum Ehrenbürger ernannt

Adi Rieger, Hans Weyringer und Sepp Forcher (Foto: Foto: Gemeinde Neumarkt)

Zwei Fliegen mit einem Streich: 50 Blasmusikanten spielten im Petersdom

NEUMARKT/VATIKAN (LIN). Der Künstler Hans Weyringer ist zum Ehrenbürger der Stadt ernannt worden. Aber nicht einfach so, sondern in einem Festakt in Rom. In der Kirche Santa Maria del Anima ist dem weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten und erfolgreichen Maler, Zeichner und Bildhauer die Urkunde überreicht worden. Warum dort? Weyringer hat genau für diese Kirche ein großformatiges Glasfenster-Portrait von Papst Benedikt XVI geschaffen, eine weitere, riesige Steinskulptur ist in Planung.

Es fehlen die Worte

"Absolut würdig", sagte Hans Weyringer über die Zeremonie, und Bürgermeister Adi Rieger fügte "beieindruckend, erhebend und einzigartig" dazu. „Rom war genau der richtige Ort, um Hans Weyringer die Ehrenbürgerschaft unserer Stadtgemeinde zu übergeben“, freute sich Rieger. „Wir möchten damit das außergewöhnliche künstlerische Schaffen von Weyringer würdigen. Er ist das kulturelle Aushängeschild Neumarkts und seine vielfältigen Werke hinterlassen in unserer Stadtgemeinde unauslöschliche Spuren.“

Nur mit der Blasmusik

Das war Bedingung für den Künstler, die Ehrenbürgerschaft anzunehmen. Und so sind 50 Mitglieder der Neumarkter Trachtenmusikkapelle unter der Leitung von Robert Eppenschwandtner und Florian Lerchner mit zur Weyringer-Ehrung in die heilige Stadt gefahren.

Die Blasmusi im Peterdom

Auf Einladung des Vatikans nahmen die Musiker am Samstagnachmittag an der Fronleichnamsprozession teil. Und sie spielten sogar in der heiligsten aller Kirchen. Insgesamt umfasste die Neumarkter Abordnung 80 Personen. Darunter auch Altbürgermeister Emmerich Riesner, Vizebürgermeister Herbert Schwaighofer, Amtsleiter Gerald Kronberger, der frühere Ortspfarrer Michael Max, der die Einladung in den Vatikan eingefädelt hat, sowie Sepp Forcher mit seiner Frau Helli.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.