13.11.2017, 16:37 Uhr

Nußdorf hat einen Urwald

Neben Tieren profitieren auch die Menschen vom Projekt. Im Bild Heidrun und Alfred Müller aus Weitwörth. (Foto: Neumayr/SB)

Der Wald in der Weitwörther Au ist teilweise sich selbst überlassen

NUSSDORF (buk). Ein neuer Urwald mitten in Nußdorf – was anfangs vielleicht etwas befremdlich klingt, wird im "Natura 2000"-Gebiet tatsächlich Realität. Ende September ist hier der Spatenstich gefallen, seither wird der Wald in der Weitwörther Au nicht mehr forstlich genutzt, sondern in naturnahen Bereichen komplett sich selbst überlassen. Davon sollen Pflanzen, Tiere und Menschen gleichermaßen profitieren.

"Die Natur erleben"

"Das Life-Projekt Salzachauen ist ein Vorzeigeprojekt, das mir ganz besonders am Herzen liegt", sagt LH-Stv. Astrid Rössler. Sie ist überzeugt, dass davon – neben Tieren und Pflanzen, die ihren natürlichen Lebensraum zurückbekommen – auch die Menschen profitieren: "Besucher können hier die Natur erleben und viel Interessantes über den einzigartigen Lebensraum und die beheimateten Arten erfahren."


____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.