21.03.2017, 12:58 Uhr

Riesiger Andrang beim Repair Cafe in Seekirchen

(Foto: (c) Leo Fellinger)
Seeham: Regionalverband Salzburger Seenland | Als Abfallvermeidungs- und Klimaschutzinitiative veranstaltet der Regionalverband Salzburger Seenland seit einiger Zeit mit unterschiedlichen Partnern die „Repair Cafés“ im Seenland. Dabei werden defekte Alltagsgegenstände bei denen sich eine herkömmliche Reparatur meist wirtschaftlich nicht mehr rentiert von Freiwilligen kostenlos repariert.

Beim Termin am Samstag, den 18.3 in der Kunstbox Seekirchen wurden so 100 Geräte in 5 Stunden begutachtet, 70% davon konnten teilweise oder komplett repariert werden. 9 Reparateure aus der Region stellten dabei ihre Zeit und ihren Sachverstand zur Verfügung.

Das nächste große Seenland Repair Café wird am 7.10.2017 in Obertrum stattfinden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.