21.11.2016, 08:06 Uhr

Salzburger Alkolenker ohne Führerschein verursacht Crash in St. Gilgen

(Foto: Archiv Polizei)

Betrunken, ohne Führerschein und mit einem nicht zugelassenen Auto verursachte am Sonntag ein 24-jähriger Salzburger in St. Gilgen einen Verkehrsunfall. Auf den jungen Mann kommt jetzt eine satte Strafe zu.

Bei der Einvernahme des Salzburgers stellte sich heraus, dass der 24-jährige ohne Führerschein, mit einem nicht zugelassenen Pkw und mit gestohlenen Kennzeichen den Unfall verursachte.
Eine Alkoholmessung ergab zudem 1,52 Promille.

Keine Verletzten bei Crash

Beim Unfall entstand nur geringer Sachschaden und es wurde niemand verletzt. Der zweite Unfallbeteiligte, ein 45-jähriger Deutscher konnte seine Fahrt fortsetzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.