31.01.2018, 12:20 Uhr

Spielend die Welt der Technik entdecken

Schon die Jüngsten haben die Möglichkeit, ihre Begeisterung für die Technik auf spielerische Weise zu entdecken. (Foto: W&H Dentalwerk Bürmoos)

W&H Dentalwerk stiftet Roboter und Elektronikbaukasten für kleine Spürnasen

BÜRMOOS (kha). Schon von Beginn an hat das W&H Dentalwerk Bürmoos gemeinsam mit der Gemeinde  den örtlichen Kindergarten bei der Einrichtung einer "Spürnasenecke" finanziell unterstützt. Nun hat das Dentalwerk die "Spürnasenecke" um einen neuen Elektronikbaukasten und einen kleinen Roboter erweitert. Kinder sollen, so das Ziel des Konzeptes "Spürnasenecke", zum Forschen und Experiementieren angeregt werden und erste Einblicke in die Welt der Elektronik und Informatik bekommen.  Mit der aktuellen Erweiterung haben schon die Jüngsten die Möglichkeit, ihre Begeisterung sowie ihr Talent für die Technik auf spielerische Weise zu entdecken.

Mit den neuen Experimentiersets können die kleinen Forscher technischen Vorgängen ganz genau auf den Grund gehen, LEDs zum Leuchten bringen oder einen Propeller abheben lassen. Kinder erhalten erste Einblicke in die Welt der Elektronik und Informatik, die in unserer technisierten Welt zu gefragten Fachgebieten zählen. Mit der aktuellen Erweiterung haben schon die Jüngsten die Möglichkeit, ihre Begeisterung und ihr Talent für die Technik auf spielerische Weise zu entdecken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.