29.03.2017, 14:28 Uhr

Von der Geriatrie bis zur Säuglingsreanimation

Im Bild von links: Kolonnenkommandant Helmut Steinkogler, Abteilungskommandantin für Personal und Ausbildung Anna Siegl, Dorfbeuerns Vize-Bgm. Michael Warter und Bezirksrettungskommandant Flachgau Oberrettungsrat Hermann Gerstgraser (Foto: Österreichisches Rotes Kreuz)

Die Kolonne Flachgau Nord des Roten Kreuzes hat in der Benediktinerabtei Michaelbeuern ihren Schulungstag abgehalten.

MICHAELBEUERN (buk). Ihren Schulungstag haben kürzlich 97 ehrenamtliche Rettungssanitäter der Kolonne Flachgau Nord des Salzburger Roten Kreuzes in der Benediktinerabtei Michaelbeuern abgehalten. Neben dem Verrichten von Diensten sind auch Fortbildungen für die Sanitäter verpflichtend, Schulungstage finden regelmäßig statt. Um hier Abwechslung hinein zu bringen, versucht das Rote Kreuz immer neue und spannende Einheiten zu planen.

Hundestaffel zur Abwechslung

In Michaelbeuern waren die Rotkreuz-Hundestaffel und Diplomkrankenpflegerin Maria Gruber mit von der Partie. "Dass Hunde immer gut ankommen, war klar", sagt Anna Siegl, Abteilungskommandantin für Personal und Ausbildung. Zudem zeigte sie sich erfreut darüber, dass der Bereich Pflege – etwa zum Umgang mit geratrischen Patienten – so gut angenommen worden ist.

Sicherer Patiententransport

Die erste Station des Tages beschäftigte sich mit dem Theme "Sicherer Patiententransport", bevor eine Praxiseinheit der Hundestaffel folgte. Im Anschluss ging es um geriatrische Medizinprodukte und das Behandeln beeinträchtigter Personen. Doch damit nicht genug: Auch das Thema "Kind – Trauma-Patient, Kinderreanimation und Säuglingsreanimation" wurde umfangreich abgehandelt – auch, wenn jeder Sanitäter hofft, es nie anwenden zu müssen.


_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.