23.05.2016, 10:07 Uhr

Wanderer aus Seekirchen tödlich verunglückt

Der Mann war alleine unterwegs. (Foto: Neumayr)
SEEKIRCHEN (mek). Auf dem Hochstaufen ist ein 50-jähriger Seekirchner kürzlich mehr als 300 Meter abgestürzt. Dabei erlitt er tödliche Verletzungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.