11.03.2016, 13:24 Uhr

Wilfried Haslauer besuchte das Emailwerk Seekirchen

Wilfried Haslauer zeigte sich insbesondere von der Vielseitigkeit des kulturellen Angebots beeindruckt. (Foto: Land Salzburg)
SEEKIRCHEN (mek). Anlässlich seines Seekirchen-Besuches hat Landeshauptmann Wilfried Haslauer in Begleitung von Bürgermeisterin Monika Schwaiger kürzlich auch das Kulturhaus Emailwerk besucht. Derzeit bemüht sich die Kunstbox um Sponsor- und Fördergelder für eine Vocal Pop Academy, einer vierjährigen, modularen Gesangsausbildung für moderne Stilrichtungen. Vorgestellt wurde auch das visionäre Projekt "SprachLust", das die Schaffung eines Sprachmuseums im Salzburger Seenland zum Ziel hat.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.