11.10.2014, 09:14 Uhr

"z'saumgsunga" in Seekirchen

Wann? 18.10.2014 19:30 Uhr

Wo? Mehrzweckhalle, Seekirchen am Wallersee AT
Seekirchen am Wallersee: Mehrzweckhalle | Unter dem Titel „z’saumgsunga“ veranstaltet der Kulturverein Kunstbox unter der Mitwirkung von neun Seekirchner Chören, Gesangsgruppen und der Instrumental-Formation Blechx4 am 18. Oktober um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle Seekirchen ein großes Benefiz-Chorkonzert.
Die Seekirchner Musiklehrerin Christine Riedl erfüllt sich als Initiatorin von „z’saumgsunga“ einen Herzenswunsch: „Es ist uns gelungen, fast alle Seekirchner Chorsängerinnen und -sänger für die Idee zu gewinnen, einen gemeinsamen, großen Konzertabend zu gestalten. Der Reinerlös wird dem sozialen Hilfswerk Seekirchen zukommen“, freut sich Christine Riedl über das bevorstehende Großkonzert.
Bereits die Liste der teilnehmenden Chöre lässt ein buntes Programm erwarten: Traditions-Chöre wie der Bäuerliche Singkreis, die Seekirchner Liedertafel oder Franziskuschor & Franziskanischer Singkreis arbeiten zusammen mit dem Vokalensemble Einklang, Stimmlos, Olala, Vokalquartett und der Instrumental-Formation Blechx4 an einem vielfältigen Abendprogramm, das keine Wünsche offen lassen wird. Der Seeburger Dreigesang und einige GastsängerInnen werden die gemeinsamen Darbietungen des Groß-Chores ebenfalls noch gesanglich unterstützen.
Die BesucherInnen erwartet also eine lebendige Mixtur aus ländlicher Chorliteratur, alten Werken und modernem A-cappella-Gesang, bis hin zu feinsten Brass-Klängen. Moderiert wird die Veranstaltung von Seekirchens Alt-Bürgermeister und musikalischem Urgestein Hans Haberl.
Als erfahrener Veranstalter in Sachen Vokalmusik laufen im Kulturverein Kunstbox die Fäden zusammen, angesichts der vielen Beteiligten keine kleine Koordinationsaufgabe für das kleine Kunstbox-Team.
„z’saumgsunga“ versteht sich als vokale Botschaft des Miteinander, der sich alle beteiligten Ensembles mit Freude angeschlossen haben. Als Höhepunkt des Abends und starkes Zeichen der Gemeinsamkeit haben die Chöre neben ihren Einzeldarbietungen mehrere Stücke erarbeitet, bei denen die rund 140 Sängerinnen und Sänger zusammen auf der Bühne stehen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.