09.03.2017, 09:07 Uhr

Jusos gründeten neue Bezirksorganisation im Flachgau

35 Jugendliche und junge Erwachsene waren bei der Gründungsfeier anwesend. (Foto: SPÖ/Ferschmann)
GRÖDIG (buk). Mit dem vorrangigen Ziel, eine Anlaufstelle für Jugendliche zu sein, haben die Jusos nun die Bezirksorganisation Flachgau und die Ortsorganisation Grödig gegründet. Als Bezirksvorsitzender wurde einstimmig Sebastian Leitl gewählt. Sein Ziel: Die Jusos als "starkes Gegengewicht zur JVP und auch zur Landjugend zu etablieren".

Als Leitls Stellvertreterin wurde Beate Sporrer gewählt. Sie agiert zugleich als Grödiger Ortsvorsitze. Ihr Stellvertreter in der Gemeinde ist Mikael Wolf. "Es ist schön zu sehen, dass so viele junge Menschen gekommen sind", so Sporrer. Ihr sei es wichtig, dass Politik von jungen Menschen für junge Menschen gemacht werde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.