offline

Anton Wintersteller

554
Heimatbezirk ist: Flachgau
554 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 27.04.2013
Beiträge: 77 Schnappschüsse: 43 Kommentare: 14
Folgt: 9 Gefolgt von: 7
Themen: - Pilgern, Pilgerwege - Gesellschaft: soziales, Ökologie/Umwelt/Schöpfung - wandern, Berge, Städtereisen, ...
4 Bilder

St. Wolfgang/Buchberg: Segnung des neu renovierten Wetterkreuzes

Anton Wintersteller
Anton Wintersteller | Flachgau | am 21.05.2018 | 46 mal gelesen

Auf Initiative des Buchberg Bauern Josef Appesbacher sen. und jun., Erna Schroedter, und einem befreundeten Künstler erstrahlt dieses Kreuz im neuen Glanz. Familie, Verwandte, Nachbarn und Freunde sind zur Segnung durch Ortspfarrer Tomasz Klimek zusammengekommen. Seit vielen Generationen lädt dieser Platz zum Innehalten ein. Der Spruch am Kreuz: „O Mensch gedenk wo gehst du hin, gedenk dass ich für dich gestorben bin“...

1 Bild

Frühling am Zachhiesenhof; Natur und Mensch in Einklang bringen.

Anton Wintersteller
Anton Wintersteller | Flachgau | am 29.04.2018 | 136 mal gelesen

Schnappschuss

4 Bilder

Regionauten Ausflugstipp: Europakloster Gut Aich, St. Gilgen 1

Anton Wintersteller
Anton Wintersteller | Flachgau | am 24.04.2018 | 105 mal gelesen

Vor 25 Jahren kamen die ersten Mönche nach St. Gilgen und gründeten dieses Benediktinerkloster nahe dem Wolfgangsee. Die benediktinische Gemeinschaft besteht derzeit aus acht Mönchen unter der Leitung des Priors P. Johannes Pausch, bekannt durch die vielen Beiträge zur Kräuter- & Klosterheilkunde. Das Kloster umfasst heute das Hildegardzentrum als Therapiezentrum, Kräutergärten mit Verarbeitung; Kellerei zur Herstellung der...

1 Bild

Pilgernd nach St. Wolfgang

Anton Wintersteller
Anton Wintersteller | Flachgau | am 22.04.2018 | 22 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Pilgernd auf den Spuren des Hl. Wolfgang 1

Anton Wintersteller
Anton Wintersteller | Flachgau | am 22.04.2018 | 94 mal gelesen

Der zweite Wolfgangsee-Pilgertag am letzten Wochenende zog bei herrlichem Frühlingswetter fast einhundert Pilger/innen aus Nah und Ferne an. Ausgans- und Schlusspunkt war das Europakloster Gut Aich in St. Gilgen am Fuße des Schafberges. Ziel der Wallfahrtsort St. Wolfgang. Gekommen sind die Mitpilgernden aus allen Gauen Salzburgs, aus Bayern, Oberösterreich, Steiermark und Niederösterreich die gleich ein Wochenende am...

1 Bild

LAbg. Simon Heilig-Hofbauer fordert erneut die Schließung der Weinbergschule

Anton Wintersteller
Anton Wintersteller | Flachgau | am 15.03.2018 | 270 mal gelesen

Nach einem kürzlich stattgefundenen Lokalaugenschein und Gespräch mit der Leitung des Zachhiesenhofes und der Weinbergschule, kontert der Landtagsabgeordnete Simon Heilig-Hofbauer massiv und fordert sie Schließung der Weinbergschule in Seekirchen. Andere Teilnehmer an dem Gespräch schätzten das offene und ehrliche informelles Gespräch, das ausschließlich dem besseren beidseitigen Verständnis dienen sollte. Eine Salzburger...

4 Bilder

Seekirchner Frauen mit dem Pro-Caritate-Verdienstzeichen des Landes geehrt.

Anton Wintersteller
Anton Wintersteller | Flachgau | am 07.03.2018 | 92 mal gelesen

Das jahrzehntelange Engagement der Seekirchner KFB Frauen mit dem Flohmarkt, der Kleidersammlung und dem Einsatz für Sozialprojekte ist über die Grenzen unserer Erzdiözese bekannt. Anfang der 70er Jahre startete Gertrude Wirleitner mit einem Team die Kleidersammlung und den damit verbundenen Zweck zur Unterstützung von Sozialprojekten in Afrika. Wenige Jahre später folgte Maria Kaml, beide stehen bis heute für diese...

1 Bild

Seekirchen: € 15.000,- aus Flohmarkterlös für Kinder in Nairobi übergeben.

Anton Wintersteller
Anton Wintersteller | Flachgau | am 06.12.2017 | 86 mal gelesen

Die Adventfeier der KFB-Aktion Kleidersammlung/Flohmarkt ist jährlich ein Zeichen der Danksagung, die mit einem Gottesdienst mit Pfarrer Mag. Harald Mattel begann und dann im Pfarrsaal ausklang. Die Leiterin der KFB Aktion, Maria Kaml berichtete mit großer Freude und Dankbarkeit über den Einsatz der Frauen, die sich in Tagesgruppen von Montag bis Freitag zusammenfinden um einen hohen Erlös aus der Kleidersammlung und den...

4 Bilder

Seekirchen: Flohmarkterlös sichert für 1000 Kinder in Nairobi den Schulbesuch

Anton Wintersteller
Anton Wintersteller | Flachgau | am 14.11.2017 | 140 mal gelesen

Wenn Papst Franziskus immer ermutigt „lasst Taten – nicht Worte sprechen“ und an die Solidarität appeliert, dann trifft das wohl auf die die Aktivitäten der Seekirchner Frauen mit ihrer Kleidersammlung und dem Flohmarkt übers ganze Jahr und den großen Flohmärkten im Frühjahr und Herbst zu. Die Leiterin der Aktion Maria Kaml berichtet mit großer Freude und Dankbarkeit über den erfolgreich abgeschlossenen Herbst-Flohmarkt. Wenn...

3 Bilder

Siebenbürgen setzt auf Pilgerinnen und Pilger aus Salzburg

Anton Wintersteller
Anton Wintersteller | Flachgau | am 06.10.2017 | 120 mal gelesen

Pilgergruppe aus Salzburg unterwegs auf der Maria Ut /Maria Pilgerweg. Nicht nach Westen sondern in den östlichen Teil Europas führte die Pilger- und Kulturreise an der dreizehn Pilgerinnen und Pilger aus der Erzdiözese Salzburg (Flachgau, Tennengau, Lungau, Tiroler Anteil) kürzlich teilnahmen. Pilgern ermöglicht sich mit dem „Fremden“ auseinanderzusetzen, Brücken zu bauen und in gegenseitiger Achtung und Wertschätzung Neues...

1 Bild

Pilgergruppe beim Wolfgangkirchlein am Falkenstein

Anton Wintersteller
Anton Wintersteller | Flachgau | am 25.09.2017 | 11 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Drei Flachgauer gehen erstmals pilgern: Ihr Ziel Mariazell

Anton Wintersteller
Anton Wintersteller | Flachgau | am 23.09.2017 | 91 mal gelesen

Heute sind die drei Flachgauer Pilger, Ferry Baderer (Seekirchen), Sepp Greisberger (Neumarkt) und Sepp Neuhofer (Eugendorf) nach Mariazell aufgebrochen. Gestartet sind sie beim Europakloster Gut Aich, in zwölf Tagen möchten sie am Ziel sein. Ein lang gehegter Wunsch, so sagt Ferry Baderer, der die Pilgerreise seit Monaten mit vorbereitet, Informationen gesammelt, den Austausch mit Kennern des Salzburger Mariazellerweges...

2 Bilder

Seekirchen: Großer Winterflohmarkt – Erlös geht an Schulprojekt in Kenia

Anton Wintersteller
Anton Wintersteller | Flachgau | am 21.09.2017 | 61 mal gelesen

Die kalte Zeit kommt: Wenn Kleider bei uns günstig erworben und gleichzeitig Not gelindert werden kann, da sind die Seekirchner Frauen am Werk. Ein reichhaltiges Angebot, Kleidung, Schuhe, Geschirr, Spielzeug, Bücher, Bilder, Schmuck und uvm. und viele Köstlichkeiten erwarten sie wieder beim Großen Winterflohmarkt am Samstag, 7. Oktober in der Neuen Mittelschule. Der gesamte Erlös kommt ausschließlich Sozialprojekten in...

3 Bilder

Rompilger in Salzburg begrüßt

Anton Wintersteller
Anton Wintersteller | Flachgau | am 03.07.2017 | 37 mal gelesen

Der Grödiger Rompilger Herbert (Herby) Brandauer ist gestern mit dem Nachtzug aus Rom gut in Salzburg angekommen und wurde am Hauptbahnhof von Freunden begrüßt. Der pensionierten Fernfahrer ist am 26. April vom Salzburger Dom aufgebrochen und nach sechzig Tagen, am Fest des Hl. Johannes am Petersplatz eingetroffen. Erstmals in Rom mit zweiundsechzig Jahren nahm er sich eine Woche Zeit um diese Stadt zu entdecken. Ein...

3 Bilder

Rompilger aus Salzburg am Petersplatz eingetroffen. 1

Anton Wintersteller
Anton Wintersteller | Flachgau | am 25.06.2017 | 100 mal gelesen

Am 26. April ist Herbert Brandauer vom Salzburger Dom mit dem Ziel Petersdom aufgebrochen. Kälte, Regen, Schnee (über den Brenner) und in den letzten Wochen Hitze mochten den pensionierten Fernfahrer aus Grödig nicht von seinem seit Jahren gewünschten Ziel abhalten. Genau nach sechzig Tagen, am Fest des Hl. Johannes traf er nun am Petersplatz ein. Ein wunderbares Gefühl, so Herby wie Herbert von seinen Pilgerfreunden genannt...