offline

Peter Krackowizer

2.481
Heimatbezirk ist: Flachgau
2.481 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 26.11.2010
Beiträge: 306 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 328
Folgt: 27 Gefolgt von: 32
Nach über 30 Jahren im Reisebüro widme ich mich dem Journalismus, der Öffentlichkeitsarbeit (PR) für Unternehmen und der Fotografie.

Wer mehr über mich erfahren möchte möge meine Homepage über Reisen und alte Motorräder besuchen www.reisemosaik.at

Hinweis Texte, die von mir selbst geschrieben und recherchiert wurden sind mit - (kra) - gekennzeichnet.
Bei allen anderen Texten handelt es sich um Pressetexte, deren Inhalte und Formulierungen nicht von mir stammen, sondern vom Versender dieser Presseinformation so übernommen wurden. Ausdrucksweise und Inhalt dieser Pressetexte müssen nicht meiner Schreibweise entsprechen und/oder Einstellung übereinstimmen.
1 Bild

Buch "Das neue Pauschalreisegesetz" von Dr. Eike Lindinger

Peter Krackowizer
Peter Krackowizer | Flachgau | am 26.01.2018 | 63 mal gelesen

Österreich (kra) Eine EU-weite "Pauschalreiserichtlinie" wird in dem mit 1. Juli 2018 in Österreich in Kraft tretenden Pauschalreisegesetz umgesetzt werden. Darin ist von "verbundenen Reiseleistungen", Pauschalreisen, "vorvertraglichen Informationspflichten" sowie von fünf verschiedenen mehrseitigen Formularen die Rede, die man künftig bei einer Reisebuchung abhandeln und unterschreiben wird müssen - auch bei...

1 Bild

Meine wilden Kinder. Ein Leben für die letzten Orang-Utans. Eine Buchvorstellung.

Peter Krackowizer
Peter Krackowizer | Flachgau | am 14.12.2017 | 23 mal gelesen

Salzburg | Neumarkt  am Wallersee | (kra) | 14. Dezember 2017 |  Dr. Signe Preuschoft ist Primatologin. Seit 2007 leitet sie die Waisenschule für Orang-Utan-Kinder auf Borneo. Ihr erklärtes Ziel: Ihren Kindern den Wald als Zuhause zurückgeben. Darüber berichtet ihr Buch. Tausende Orang-Utans haben in den letzten Jahrzehnten zumindest ihre Heimat, den Urwald oder sogar ihr Leben verloren. Nur ein Bruchteil der...

2 Bilder

6. int. Großglockner Grand Prix mit einem Auto Union Typ C Spezial-Bergrennwagen

Peter Krackowizer
Peter Krackowizer | Flachgau | am 27.09.2017 | 32 mal gelesen

Österreich | Pinzgau | Großglockner Hochalpenstraße | September 2017 | 1938 gewann sein Vater Hans Stuck im Auto Union Typ C Spezial-Bergrennwagen den Großen Bergpreis auf der Großglockner Hochalpenstraße. Beim 6. internationale Großglockner Grand Prix 2017 für Oldtimer-Rennwagen lenkte Hans Joachim „Striezel“ Stuck einen Nachbau des historischen Rennwagens. Auto Union Grand-Prix-Rennwagen 65 Starter aus mehreren...

5 Bilder

Internationale Polizeiorganisationen trainierten auf der Großglockner Hochalpenstraße

Peter Krackowizer
Peter Krackowizer | Flachgau | am 16.09.2017 | 34 mal gelesen

Heiligenblut: Kaiser-Franz-Josefs-Höhe | Salzburg | Kärnten |Großglockner Hochalpenstraße | Am 6. September 2017 fand ein internationales Motorradtraining für Blaulichtorganisationen auf der Großglockner Hochalpenstraße statt. Die Großglockner Hochalpenstraße - Österreichs größte Sicherheitskompetenz-Destination für sicheres Berg- und Kurvenfahren – war heute mit mehr als 70 Teilnehmern der internationalen Polizei so sicher wie noch nie.  Der Großglockner so...

2 Bilder

Großglockner Hochalpenstraßen AG und Polizei setzen auf Unfallprävention

Peter Krackowizer
Peter Krackowizer | Flachgau | am 21.08.2017 | 63 mal gelesen

Salzburg/Kärnten|  August 2017 | 900 000 Menschen aus aller Welt besuchen jährlich von Ende April bis Anfang November die Großglockner Hochalpenstraße. Die Anzahl der Verkehrsunfälle auf der einzigartigen hochalpinen Passstraße ist gering. Dennoch hatte die GROHAG (Großglockner Hochalpenstraßen AG) im Frühjahr 2017 mit den Verkehrsabteilungen der Polizei Salzburg und Kärnten ein umfangreiches Sicherheits- und Maßnahmenpaket...

4 Bilder

Neues Rother Wanderbuch „Großglockner Hochalpenstraße“

Peter Krackowizer
Peter Krackowizer | Pinzgau | am 31.07.2017 | 50 mal gelesen

Taxenbacher-Fusch: Hochtor | Salzburg | Kärnten | Nationalpark Hohe Tauern | Juli 2017 Am 30. Juni 2017 wurde im Hotel Lampenhäusl in Fusch an der Großglocknerstraße im Pinzgau das neue Rother Wanderbuch „Großglockner Hochalpenstraße. Die schönsten Wanderungen und Bergtouren“ präsentiert. Autor ist der 1939 geborene Osttiroler Walter Mair, der als begeisterter Bergsteiger und langjähriger Obmann der Alpenvereinssektion Lienz ein profunder Kenner der...

1 Bild

Neues Ticket drei-Länder-Nationalpark-Hohe-Tauern-Tour

Peter Krackowizer
Peter Krackowizer | Flachgau | am 02.06.2017 | 87 mal gelesen

(kra) Österreich | Kärnten | Osttirol | Salzburg | 2. Juni 2017 | Neues Ticket für Panoramarunde um den Großglockner. Die Tour zeigt die Natur-Highlights von Salzburg, Osttirol und Kärnten. Mit einer neuen drei-Länder-Nationalpark-Hohe-Tauern-Tour feiert die Felbertauernstraße zwischen Mittersill im Salzburger Land und Matrei in Osttirol ihr 50. Bestandsjubiläum. Damit können Besucher auf einer Strecke von insgesamt 185...

5 Bilder

"Stiegl-Hackler" Matthias Eisl aus Wals feierte 90. Geburtstag 1

Peter Krackowizer
Peter Krackowizer | Salzburg Stadt | am 03.04.2017 | 84 mal gelesen

Salzburg: Gasthaus Kuglhof | (kra) Am 1. April 2017 feierte der gebürtige Aberseer Matthias Eisl mit seiner Frau Christine sowie mit Freunden seinen 90. Geburtstag im Gasthaus Kuglhof in Salzburg-Maxglan. Leider konnte seine Schwester Franzi nicht dabei sein. Sie ließ sich von ihrem Sohn Herbert Machatschek - in Frauenkleidern - vertreten. Wie Hans Esterer erklärte, war Matthias Eisl langjähriger Stiegl-Hackler. Die Viehhausener Schnalzern-Familie...

1 Bild

Mit weitem Blick - Niederösterreich in Landschaftsportraits, ein Bildband

Peter Krackowizer
Peter Krackowizer | Flachgau | am 12.12.2016 | 51 mal gelesen

(kra) Weinlandschaften und sanfte Flussufer, Wiesen und Almen, enge Täler und weite Ebenen, sanfte Hügel und raue Felsen. In großformatigen, eindrucksvollen Landschaftspanoramen beeindruckend mit der Kamera von Fotograf Michael Liebert. Erschienen im Verlag Servus bei Benevento Publishing. Die Facetten Niederösterreichs in ausdrucksstarken Bildern festgehalten In der Wachau, im Mostviertel, beim Ötscher, im Wald- und...

1 Bild

Salzburger Brauch, ein Buch mit 120 Bräuchen und 580 Bildern

Peter Krackowizer
Peter Krackowizer | Flachgau | am 12.12.2016 | 211 mal gelesen

(kra) Von Krampussen und anderen dunklen Gestalten, von Schön- und Schiachperchten oder von Lichtgestalten wie den Glöcklern. Von Segensbräuchen und religiösen Festen im Kirchenjahr oder den Heischebräuchen armer Leute. Davon und noch unzählige anderen gelebten Bräuchen erzählen Erika Scherer und Reinhard Kriechbaum in diesem Buch. Es ist ein Buch über die Kultur und Tradition in Stadt und Land Salzburg. Sehr gutes...

1 Bild

Herrschaft in Zeiten des Umbruchs Fürsterzbischof Hieronymus Graf Colloredo

Peter Krackowizer
Peter Krackowizer | Flachgau | am 12.12.2016 | 49 mal gelesen

(kra) Das Jubiläum 200 Jahre Salzburg bei Österreich war Anlass, Hieronymus Graf Colloredo, Salzburgs letzten regierenden Fürsterzbischof, in den Mittelpunkt der wissenschaftlichen Betrachtung zu rücken. Unter dem Titel "Herrschaft in Zeiten des Umbruchs. Fürsterzbischof Hieronymus Graf Colloredo (* 1732, † 1812) im mitteleuropäischen Kontext" erschien im Salzburger Pustet Verlag ein Buch, das am 29. Juni 2016 in der...

9 Bilder

EnnstalWiki „Heimatkunde - heimatkundig“ als Leader-Projekt

Peter Krackowizer
Peter Krackowizer | Liezen | am 06.12.2016 | 42 mal gelesen

Stainach: Bg/Brg Stainach | Das im November 2010 ans Netz gegangene regionale online-Nachschlagewerk „EnnstalWiki“ beschäftigt sich mit dem Bezirk Liezen in der Nordweststeiermark in Österreich. Vor allem die Bergwelt wurde bereits mit rund 40.000 Bildern sehr gut dokumentiert. - Leader Projekt 2016 „Heimatkunde – heimatkundig“ Das Leader Projekt 2016 „Heimatkunde – heimatkundig“ des EnnstalWikis zielt u.a. darauf ab, Menschen aus dem Bezirk Liezen...

1 Bild

Karikaturen zu Flucht und Vertreibung von Thomas Wizany in Neumarkt am Wallersee

Peter Krackowizer
Peter Krackowizer | Flachgau | am 31.10.2016 | 90 mal gelesen

Neumarkt am Wallersee: Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe | (kra) Karikaturen zu Flucht und Vertreibung ist der Titel einer Ausstellung von Thomas Wizany, die vom 18. bis 25. November 2016 im Foyer der Höheren Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe (HLW) in Neumarkt am Wallersee zu sehen ist. Die Ausstellung Seit nunmehr 30 Jahren zeichnet Thomas Wizany für die „Salzburger Nachrichten“. In der gemeinsam von den Plattformen Neumarkt und Köstendorf für Menschen sowie dem...

4 Bilder

Günstige Herbsttarife auf der Großglockner Hochalpenstraße

Peter Krackowizer
Peter Krackowizer | Pinzgau | am 18.10.2016 | 30 mal gelesen

Fusch an der Großglocknerstraße: Großglockner Hochalpenstraße | Seit Samstag, 15. Oktober 2016, gilt auf der Großglockner Hochalpenstraße der Herbsttarif, der den Gästen traumhafte Ausblicke ermöglichen wird. Gerade an schönen Herbsttagen, an denen sich in den Tallagen der Nebel halten kann, eröffnet die Gebirgswelt des Nationalparks Hohe Tauern seine ganz besondere Mystik. Sofern es das Wetter und die Straßenbedingungen zulassen, wird die Großglockner Hochalpenstraße über den...

1 Bild

Der Untersbergcode, das Geheimnis des Bergspiegels - ein Buch von Limpöck

Peter Krackowizer
Peter Krackowizer | Flachgau | am 23.08.2016 | 71 mal gelesen

Grödig: Untersberg | (kra) Rainer Limpöck, der sich "Alpenschamane" nennt, hat eine ganz besondere Beziehung zum Untersberg im Grenzgebiet Bayern Salzburg. In mehreren Büchern hat er bereits über diesen Berg, seine Erlebnisse mit ihm und auf ihm geschildert. Sein neuestes Buch beschäftigt sich mit schwierigem Inhalt. Aus der Beschreibung des Buches auf der Verlagsseite Als roter Faden führen die Sagen des Untersbergs mit ihrem wahren Kern...