13.06.2017, 12:33 Uhr

Fünf Seen und ein Radmarathon

Start in Mondsee: Der "Fünf Seen Radmarathon" (Foto: Foto: Peter Lukas)

Zum 31. Mal wird rund um den Mondsee in die Pedale getreten.

MONDSEE/STROBL/ST.GILGEN (lin). Über 2.000 Radsportler dürften auch diesmal dabei sein, wenn der Startschuss zum 31. Mondseer "Fünf Seen Radmarathon" fällt. Am 25. Juni 2017 steigt dieser „Radklassiker im Salzkammergut“, der das Mondseer Land und das Salzkammergut in eine Rennradregion verwandeln wird. Vom Mondsee aus geht es zum Wolfgangsee, dann über Strobl auf die Postalm, nach Abtenau, zum Hallstättersee, nach Bad Ischl und via Traun- und Attersees zurück nach Mondsee.

Drei Varianten

Die Radsportler können je nach Leistungsniveau aus vier verschiedenen Radstrecken über 25, 75, 134 bzw. 200 km auswählen. Bei der 200-km-Varianten sind 2.300 Höhenmeter zu überwinden. Für Handbiker stehen entweder 25 oder 75 km zur Auswahl.

Bereits zum neunten Mal werden in Mondsee auf der 75 km Runde auch die Bundesmeisterschaften der Naturfreunde im Radfahren ausgetragen. Neben der sportlichen Herausforderung werden die Teilnehmer mit einer traumhaften Landschaft belohnt.

Der Internationale "Mondsee Fünf Seen Radmarathon" ist auch Teil der sieben Radmarathons umfassenden Austria Top Tour, bei der mehr als 10.000 Teilnehmer am Start stehen.

MTB-Challenge und Kids-Race

Am Vortag, dem 24. Juni, findet 2017 erstmals die Mondsee Mountainbike-Challenge statt, die als sehr selektives Rundenrennen bezeichnet werden kann. Dabei müssen 7 Runden zu je 4,5 km und 150 Höhenmeter durch das Mondseer Zentrum bzw. auf Teilen des Mondsee- und Hilfbergs bewältigt werden.
Auch für den Radsport-Nachwuchs hat man sich in Mondsee etwas einfallen lassen. Beim Baumhaus Kids-Race können sich die Kleinen untereinander messen.

Die Online-Anmeldung ist bis zum 22. Juni geöffnet, am Samstag und Sonntag ist bis kurz vor den jeweiligen Starts auch noch eine Nachmeldung vor Ort möglich.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081 ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.