10.02.2017, 16:31 Uhr

Fuschler Triathleten starten in die neue Saison

Die Athleten trainieren auch gemeinsam für ihre Einsätze bei internationalen Wettkämpfen. (Foto: Pro Team Mohrenwirt)

Das Pro Team Mohrenwirt tritt 2017 mit drei Neuzugängen bei internationalen Wettkämpfen an.

FUSCHL (buk). Vom Nachwuchs-Athleten zum Profi aufgestiegen ist heuer Marc Eggeling beim Pro Team Mohrenwirt. Doch auch darüber hinaus hat es im dritten Jahr des Triathlon-Vereins einige Änderungen gegeben: So ist seit heuer mit Marc Dülsen ein zusätzlicher Leistungsträger an Bord, der 2016 den Bewerb "Ironman Wales" gewinnen konnte.

Athlet und Rezeptionist

Ebenfalls neu dabei ist Nachwuchsathlet Leon Zimmermann. Seit 2012 begeistert er sich für das Thema Triathlon und arbeitet seit vergangenem Jahr als Auszubildender an der Rezeption des Rennrad- und Triathlonhotels Mohrenwirt. "Wir freuen uns mit Marc Dülsen und Leon Zimmermann Athleten gefunden zu haben, die gut zu uns passen", ist Teamchef Jakob Schmidlechner überzeugt. Was Sponsoren und Kooperationen betrifft, bleibt 2017 alles gleich.

Rünz bestritt ersten Wettkampf

Die aktuell Wettkampfsaison hat Michi Rünz Ende Jänner beim Ironman Dubai eröffnet. Für ihn und seine Teamkollegen geht es nun mit einem 14-tägigen Trainingslager auf Mallorca weiter, bevor es so richtig in die Saison geht. Carolin Lehrieder, Markus Fachbach und Marc Dülsen werden ihre Saison mit dem 4.000-Punkte-Rennen des Ironman Südafrika einläuten. Ob Marc Dülsen ebenfalls antritt, ist derzeit noch nicht endgültig geklärt. Premiere feiert heuer erstmals ein Oster-Triathlon-Camp beim Mohrenwirt, direkt im Fuschler Hauptquartier. Hier werden täglich mehrere Trainingseinheiten angeboten. Dennoch steht der lockere Austausch zwischen Profis und Athleten aller Altersklassen im Mittelpunkt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.