08.01.2018, 16:16 Uhr

Grenzüberschreitendes Kletterfest in Berchtesgaden

Grenzenlos klettern
Bischofswiesen (Deutschland): kletterhalle | Am 6.1.2018 machte der Wintercup Sportklettern seine 2. Station in der Kletterhalle Berchtesgaden.
Das Kletterfest für den Nachwuchs zog, bei Schönwetter, 133 Kinder aus der Region Salzburg/Bayern und Umgebung an.
Auch Besucher aus der Steiermark,Kärnten,Tirol und Oberösterreich stellten sich der Konkurrenz.

Beim Klettermix, der aus 4 Routen und 2 Boulder je Startklasse bestand, wurde vom Jahrgang 2013 bis 2003 geklettert.
Um eine faire Wertung zu ermöglichen wurden die Klassen in Hobby und Profi, wie schon in der Boulderbar unterteilt.

Ein Heer an Schiedsrichtern und Sicherern wurde von der DAV-Sektion Berchtesgaden und den Betreuern der größeren Teams gestellt um die Abwicklung des Kletterfestes zu ermöglichen.
Es waren alle Routen und Boulder zu jederzeit besetzt.
Da einige schwere Routen anfänglich gemieden wurden, kam es dann später genau dort zu eine Verzögerung.
Hoffentlich ist das vielen eine Lehre und es werden auch die schweren Routen in Zukunft zeitig probiert.

Prämiere hatte die Funktion „Topo am Tablet“ für die Schiedsrichter.
Hatte man früher eine Zeichnung oder eine ausgedruckte Fotografien der Routentopologie auf einem Klemmboard zum Bewerten des Kletterers, hatte man diesmal das Bild von der Route am Tablet mit allen markierten Griffen. Hier war es dem Schiedsrichter möglich die Griffe die gehalten wurden, durch Antippen zu markieren und so die Wertung zu erfassen.
Dazu gab es noch eine Zoomfunktion und einen Timer für die Kletterzeit.


Durch die Onlinewertung gab es nach Kletterende keine weitere Wartezeit.
Einige Gleichplatzierungen am Podest wurden noch ausgeklettert, dies wurde parallel zu dem laufenden Wettkampf durchgeführt werden.
Da die U10 Klasse schon vorzeitig abgeschlossen werden konnte, wurde die Verlosung des riesen Mammuts unter dem Jahrgang 2010 vorgezogen.
Bei der Preisverlosung für U8-U12 und U14-U16 gab es wieder tolle Sachen unserer Sponsoren zu gewinnen, die viele Kinder zum Strahlen brachte.
Die Freude war auch über die 3 Hauptgewinne sehr groß. In einem Gewinnspiel mit Fragen über den Cup und unsere Sponsoren wurde ein Gleitschirm-Tandem Sprung von Flug-Erlebnis Chiemgau, ein Marcel Hirscher Ski-Helm und ein Atomic Kinderski mit Bindung verlost.


Die Siegerehrung und Weitergabe des Wintercup Wanderpokals wurde um 15:00 abgeschlossen.
Die Veranstaltung wurde vom USC-Siezenheim in Zusammenarbeit mit der DAV-Sektion Berchtesgaden durchgeführt und
von der EuRegio Salzburg/Berchtesgadener Land/Traunstein,
dem Raiffeisen Verband Salzburg, der Union Salzburg und von der AV Sportkletterkommission gefördert.

Die Podestkletterer:

U8-Hobby 1. Leo Haberl, 2. Jonathan Herzer, 3. Julian Pliger
U10-Hobby 1. Linux Krauss, 2. Simon Rüb, 3. Nico Nahlik
U12-Hobby 1. Philomea Huber, 2. Cosima Kosak, 3. Simon Reischl
U14-Hobby 1. Sebastian Froschauer, 2. Vincent Stummreiter, 3. Toni Gerstl
U16-Hobby 1. Leo Holzmann, 2. Yannik Gruber, 3. Sophie Kessler

U10-Profi 1. Christian Leitner, 2. Julian Leitner, 3. Duncan Brünion
U12-Profi 1. Julian Schrittwieser, 2. Noah Zebhauser, 3. Felix Schnugg
U14-Profi 1. Lena Schrittwieser, 2. Annika Stöckl, 3. Luis Gruber

Alle Details gibt’s hier

Sieger beim Teamranking

wurde der DAV-Berchtesgaden mit 839 Punkten vor Freising (733) und Rosenheim(624) An 4. Stelle die Wettklettergruppe vom AV-Kuchl, als bestes Team aus Österreich.

Team Ergebnisse hier.

Neue Startgemeinschaften die den Wintercup Sportklettern besuchten.

NF-Salzburg, AV-Waizenkirchen, AV-Kitzbühel, AV-Graz.

Ein großer Dank an die vielen Schiedsrichter aus den Sektionen und an das Jugendteam und Bistro des DAV-Berchtesgadens.

Google-FotoAlbum von der 2.Station.

Weiter geht der Wintercup am 3.2.2018 in der Kletterhalle Mondsee.

Link zur Anmeldung. Wer hier mitmachen will sollte sich bald entscheiden es sind schon über 120 Kinder gemeldet, das Limit liegt hier bei 150.

Link zu den aktuell angemeldetenStartern.

Also, sei dabei und zeig was du kannst!!!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.