12.10.2014, 21:20 Uhr

Judo Union Raiffeisen Flachgau siegt in Wels

Straßwalchen (tst). 400 Judokas aus 8 Nationen, darunter Brasilien, kämpften am Sonntag, dem 12. Oktober in den Klassen U12, U14 und U16 beim 22. Colop-Masters in Wels.

Der Nachwuchs der Judo Union Raiffeisen Flachgau konnte dabei drei erste Plätze, drei zweite Plätze und zwei dritte Plätze nach Hause mitnehmen.

In der Klasse U12 bis 38 kg war Sebastian Posch erfolgreich, die Klasse U14 bis 40 kg konnte Alexsandra Seslic für sich entscheiden und Son-Apson Sopachan war in der Klasse U16 bis 52 kg nicht zu schlagen.

Die zweiten Plätze gingen an Alexandar Seslic in der Klasse U16 bis 50 kg, an Marlene Emeder in der Klasse U14 bis 48 kg und an Miriam Pfeifenberger in der Klasse U14 über 57 kg.

Dritter wurde Nico Kaufmann in der Klasse U12 bis 50 kg und Andreas Modl in der Klasse U16 bis 46 kg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.