27.03.2017, 16:17 Uhr

Lechner-Racing startet mit zwei Rookies in die Saison

Mick Wishofer greift in der Formel 4 an. (Foto: heikomandl.at/Lechner Racing)
THALGAU (buk). Gleich mit zwei Neuzugängen startet Lechner Racing in die aktuelle Formel-4-Saison. Und die Erwartungen an Mick Wishofer und Georg Wagner sind hoch, wie Walter Lechner verrät: "Wir wollen bei den Rookies heuer vorne mitfahren." Zudem sollen sich die beiden während der nächsten Jahre etablieren, um dann auch in der Gesamtwertung mitspielen zu können.

Wagner gilt als Naturtalent

Für Wagner stehe dabei vor allem die Lernkurve im Vordergrund, er ist noch nie in einem Rennen angetreten. Seit seiner Aufnahme in die Lechner Racing School im Herbst 2014 trainiert der 17-jährige Bayer – der keinerlei Kart-Erfahrung mitbringt – auf die aktuelle Saison hin. 2016 wurde das Naturtalent zum Testfahrer berufen. Darüber hinaus ist er technikbegeistert und schraubt auch privat gerne an Lkw.

Wishofer kommt vom Kartsport

Wishofer steigt vom Kartsport in den Formelsport auf. Der 17-jährige Wiener war sieben Jahre lang im Kart unterwegs und ist aktueller Meister der Austrian Rotax Max Challenge. Auf europäischer Ebene feierte er den achten Gesamtrang und einige deutsche Laufsiege. Sein Technikwissen hat er sich durch zielgerichtete Unterstützung der Brüder Robert und Walter Lechner angeeignet.

Fahrpraxis für 40 Nachwuchsfahrer

Generell bietet die ADAC Formel 4 insgesamt rund 40 Nachwuchsfahrern mit je drei Rennen an sieben Wochenende möglichst viel Fahrpraxis. Dabei zählt sie zu den stärksten Nachwuchsserien Europas und gastiert auch auf Formel-1-Strecken wie dem Red Bull Ring, dem Nürburgring und Hockenheim.

Schulbildung und Rennsport

Dass bei beiden neben dem Rennsport auch die Schulbildung nicht auf der Strecke bleibt, stellen die Trainingsprogramme sicher. So wird Wagner im Sommer – neben den Trainings mit seinem Physiotherapeuten und zahlreichen Stunden im Rennsimulator – seinen Realschulabschluss machen. Wishofer besucht derzeit die Liese Prokop Privatschule in Südstadt – eine Schule, die auf Leistungssportler spezialisiert ist und Testtage bzw. Rennen jederzeit ermöglicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.