14.11.2016, 15:37 Uhr

Salzburg Ducks holten sich den Meistertitel

In einer Defense-Schlacht konnten sich die Salzburg Ducks gegen die Blue Devils durchsetzen. (Foto: Salzburg Ducks)

Nachdem das Team bisher zweimal im Finale verloren hatte, schafften die Salzburger heuer den U17-Titel.

SALZBURG (buk). Ihren ersten Finalsieg hat die U17 der Salzburg Ducks in Hohenems eingefahren. Dabei konnte sich das Team in einer Defense-Schlacht – die durch zahlreiche Turnovers geprägt war – mit 9:6 gegen die Cineplexx Blue Devils durchsetzen. "Die letzten zwei Jahre haben wir es zwar in die Playoffs geschafft, doch heuer konnten wir endlich gewinnen", sagt Ducks-Obfrau Christine Gappmayer. "Nur schade, dass wir nicht daheim in Anif gespielt haben."

Rookie-Lineman als MVP

Für die Obfrau zählt dabei besonders, dass die Nachwuchs-Arbeit des Salzburger Teams Früchte trägt. So hat es Defensive-Lineman Stefan Schmiedbauer, der erst im März mit diesem Sport begonnen hat, in Vorarlberg zum MVP (wertvollster Spieler) gebracht. "Wir haben in der Shopping Arena eine Wurfwand aufgebaut und dabei sein Talent entdeckt", erzählt sie.

Spielerin in der U17

Darüber hinaus seien die Ducks das einzige Salzburger Team, das eine U11 betreut und in der U17 auch auf weibliche Unterstützung bauen kann: Raphaela Wimmer spielt hier an der Seite ihres Bruders. "Sie ist vor drei Jahren dazugekommen und war unser 100. Vereins-Mitglied – offensichtlich hat das Glück gebracht", freut sich Gappmayer.

Zwei Viertel ohne Punkte

"Ich bin heute unglaublich stolz auf meine Spieler. Sie haben hart gekämpft und trotz spätem Rückstand das Finale noch gedreht", sagt Headcoach Thomas Fraser. Ein Safety seiner Defense brachte im ersten Viertel zwei Punkte für die Ducks. Nach zwei punktelosen Vierteln konnten die Hohenemser die Salzburger mit 2:6 überholen, bevor ein Pass von Quarterback Lukas Harring auf Wide-Receiver Luka Hohm den erlösenden Touchdown brachte. Kicker Raphael Danninger verwandelte den Extrapunkt zum Endstand von 9:6 für die Salzburger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.