12.03.2017, 19:57 Uhr

SG Union Woerle Henndorf/UVV Seekirchen - U17 LANDESMEISTER!!!!!!!

Ein krönender Abschluss für unsere U17 Mannschaft. Sie holte sich in einem packendem Finale gegen PSVBG Salzburg den Meistertitel.
Zuvor musste unsere Mannschaft im Halbfinale gegen die Heimmannschaft SV KIA Schwarzach ran. Den ersten Satz beendet Antonia Laimböck mit einer schier unglaublichen Serviceserie mit 25:13. Im zweiten Satz machte Toni, so wird sie genannt, mit ihrere Serviceserie gleich weiter und brachte so ihre Mannschaft mit 5:0 in Führung. "Sie war im Gesamten heute eine der stärksten Spielerinnen im Feld", so der Trainer. Schlussendlich spielten sie sich dann mit einem 2:0 Sieg ins Finale gegen PSVBG Salzburg.
In diesem Finale standen sich zwei gleichwertige Mannschaften gegenüber. Der erste Satz begann, wie zu erwarten, gleich sehr spannend und ausgeglichen. Diesen konnte unsere Mannschaft aber dennoch mit 25:21 gewinnen.
Dannach folgte ein Krimi der Sondergleichen. Nichts für schwache Nerven könnte man sagen. Starke Defense und Angriffe auf beiden Seiten liesen lange den Satzausgang des zweiten Satzes offen. Beim Stand von 24:22 für PSVBG Salzburg nahm unser Trainer bereits im Kopf die Aufstellung für den Entscheidungssatz durch. Doch weit gefehlt. Seine Mädls liesen nicht locker. Mit einer Ruhe und Ausgegliechenheit im Feld und der tollen Stimmung im Rücken konnten sie das Spiel noch drehen. So endete der Satz nach einem Schlusskrimi mit 29:27 für unsere Mannschaft. Die Freude war dementsprechend riesengroß. "Ich ziehe den Hut vor den Mädls. Was die da abgeliefert haben, sensationell. In jeder Lage und Situation ruhig geblieben. Zum Schluß auch noch Nervenstärke bewiesen. Einfach nur genial. Diese Mannschaft ist eine Einheit und das macht uns so stark", so unser Trainer Thomas Pichler.
Jetzte heist es vorbereiten für das U15 Landefinale am 02.04.2017 in Seekirchen und die ÖMS U17 am 13/14.05. in Vorarlberg.
Im Bild links mit dabei der Präsident des Salzburger Volleyball Verbandes Harald Spring.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.