09.10.2017, 03:29 Uhr

Trotz Virus gewinnt Buchinger zuhause

Weltmeisterin Alisa Buchinger besiegte – trotz gesundheitlicher Probleme – alle ihre sieben Gegnerinnen. (Foto: Ewald Roth)

Karate-Weltmeisterin holte sich in Salzburg den ersten Sieg in der neuen Gewichtsklasse bis 61 Kilogramm.

SALZBURG (jrh). Alisa Buchinger hatte vor dem Heim-Turnier in der Karate-Serie A mit einem Darm-Virus zu kämpfen und drohte sogar auszufallen. Doch am Ende konnte die 24-Jährige den fünften Sieg in Salzburg einfahren und freute sich zugleich über ihren ersten vollen Triumph in der neuen Gewichtsklasse bis 61 Kilogramm. "Was für ein Durchmarsch. Alisa hat ihre Gegnerinnen vollkommen dominiert", schwärmte ÖKB-Generalsekretär Ewald Roth, nachdem Alisa Buchinger im Finale Jacqueline Factos (Ecuador) 1:0 besiegen konnte. Die Weltmeisterin selbst war nach dem Kampf völlig außer Atem: "Gesundheitlich war ich noch ziemlich angeschlagen. Es waren sieben extrem anstrengende Kämpfe, deshalb bin ich mächtig stolz auf diesen Sieg."

____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.