11.02.2018, 12:49 Uhr

UVV Seekirchen - UVV GIRLS BEENDEN GRUNDDURCHGANG MIT 24 PUNKTEN

Am Samstag beendete der UVV Seekirchen den Grunddurchgang mit 24 Punkten und einem 7. Platz gegen die SU Hotvolleys Ybbs.

Durch mehrere Ausfälle reiste der UVV mit 9 Spielerinnen und ohne Zuspielerin nach Ybbs an.
Den ersten Satz begannen die Mädels sehr nervös, doch bei einem Stand von 11:0 für den Gegner starteten die Seekirchnerinnen durch, doch für einen Satzgewinn reichte es leider nicht mehr. Der zweite Satz gestaltete sich sehr ausgeglichen, jedoch behielten die Niederösterreicherinnen bei 24:24 die Oberhand. Viele Service- und Annahmefehler prägten den letzten Satz, somit beendeten die Seekirchnerinnen den Grunddurchgang mit einer Niederlage gegen die SU Hotvolleys Ybbs.
Trotzdem sind die Mädels sehr zufrieden mit ihrer Leistung, besonders mit den grandiosen Zuspielerskills der eigentlichen Libera Kathi Klaffenböck.

Jetzt heißt es noch einmal alle Kräfte sammeln für den Frühjahrsdurchgang, den der UVV Seekirchen nächsten Samstag mit einem Heimspiel gegen den VC Mils startet. Nun kämpfen die Girls um den Verbleib in der 2. Bundesliga.

UVV SEEKIRCHEN - SU HOTVOLLEYS YBBS 0:3 (15:25, 24:26, 16:25)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.