08.10.2014, 15:19 Uhr

Weltmeister Reiter diesmal Vize

Gerhard Reiter mit seinem „Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich“
STRASSWALCHEN, GRANADA (fer). Optiker-Meister Gerhard Reiter von Look Optik in Straßwalchen wurde bei der Weltmeisterschaft der Sportschützen in Granada (Spanien) Vizeweltmeister beim Team-Bewerb. Dass der 51-Jährige als Sportschütze schon Einiges abgeräumt hat, was Medaillen und Auszeichnungen betrifft, ist kaum einem entgangen, der sein Geschäft betreten hat. Links hinter den Sonnenbrillen ist die halbe Wand vollbehängt mit Urkunden und Medaillen des erfolgreichen Schützen. Bei der letzten WM 2012 wurde er Weltmeister, wofür er vor einem Jahr das „Goldenen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich“ erhalten hatte.

In den Einzelbewerben erreichte Reiter diesmal, bei "extrem starker Konkurrenz", wie er im Gespräch mit den Bezirksblättern erzählte, den sechsten und den zehnten Platz. "Damit bin ich aber sehr zufrieden. Mein Ziel waren die Top Ten."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.