17.10.2017, 11:44 Uhr

Werkschulheim-Schüler kürte sich zum Crosslauf-Bezirkssieger

Alexander Wergles (Mitte) konnte sich vor Florian Laimer (links im Bild) und Hannes Lindner (rechts im Bild) durchsetzen. (Foto: Werkschulheim)
EBENAU (buk). Rund 400 Teilnehmer aus 20 Schulen des Flachgaus und der Stadt Salzburg sind bei der Crosslauf-Bezirksmeisterschaft im Werkschulheim Felbertal angetreten. Dabei konnte Lokalmatador Alexander Wergles den Gesamtsieg der Oberstufen erringen. Der Werkschulheim-Schüler setzte sich hier gegen Florian Laimer und Hannes Lindner (beide von der HBLA Ursprung) durch.

Vier Kilometer für die Oberstufenschüler

Die selektive Laufstrecke führte dabei durch Wald, Wiesen und kupiertes Gelände. Die Oberstufenschüler mussten insgesamt vier Kilometer zurücklegen, für die Volksschüler reichte eine Distanz von 600 Metern. Organisiert wurde die Veranstaltung von einem Team des Werkschulheims selbst. Die Schüler haben sich unter anderem um das Absperren der Strecke, die Zeitmessung, Schülertransporte, Parkmöglichkeiten, Verpflegung, Siegerehrung und die musikalische Begleitung des Events gekümmert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.