03.07.2017, 13:13 Uhr

X-Alps

Am Beginn dieses Extremsport-Events mussten alle Athlethen wegen des Regens laufen. (Foto: Foto: Red Bull)
FUSCHL (lin). Beim X-Alps-Start goss es in Strömen. Auch nach dem Lauf vom Mozartplatz auf die Gaisbergspitze blieben daher die Gleitschirme zu. Die 31 Athlethen aus 20 Nationen machten sich zu Fuß Richtung Monaco.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.